Automatisieren mit SPS - Theorie und Praxis

Programmieren mit STEP 7 und CoDeSys, Entwurfsverfahren, Bausteinbibliotheken Beispiele für Steuerungen, Regelungen, Antriebe und Sicherheit Kommunikation über AS-i-Bus, PROFIBUS, PROFINET, Ethernet-TCP/IP, OPC , WLAN
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 6. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. Januar 2015
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XXIII, 870 Seiten
978-3-8348-2597-1 (ISBN)
 
Das Lehrbuch vermittelt die Grundlagen des Lehr- und Studienfachs Automatisierungstechnik hinsichtlich der Programmierung von SPS-Systemen und der Kommunikation dieser Geräte über industrielle Bussysteme. Der Lehrstoff wird systematisch entwickelt und in Praxisbeispielen angewendet. Dabei werden auch parametrierbare Programmierbausteine aus den unter www.automatisieren-mit-sps.de zur Verfügung gestellten Bausteinbibliotheken eingesetzt. Das Lehrbuch beruht auf den Erfahrungen einer umfangreichen Unterrichtserfahrung der Autoren.
6., korr. Auflage
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Upper undergraduate
  • geheftet
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 865 s/w Abbildungen
  • |
  • 865 schwarz-weiße Abbildungen
  • Höhe: 248 mm
  • |
  • Breite: 182 mm
  • |
  • Dicke: 55 mm
  • 1672 gr
978-3-8348-2597-1 (9783834825971)
10.1007/978-3-8348-2598-8
weitere Ausgaben werden ermittelt

Studiendirektor Günter Wellenreuther lehrt an der Werner-von-Siemens Schule, Fachschule für Elektrotechnik und Automatisierungstechnik in Mannheim. Studiendirektor a.D. Dieter Zastrow ist Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim.

Einführung in die SPS-Programmiernorm DIN EN 61131-3.- Operationsvorrat der Programmiersysteme STEP 7 und CoDeSys.- Anwendung der SPS-Programmiersprachen.- Beschreibungsmittel für den Entwurf von SPS-Programmen.- Ablaufsteuerungen und Zustandsgraph Analogwertverarbeitung.- Bussysteme und Funknetze in der Automatisierungstechnik.- Technologische Funktionen für Regelungen, Antriebe und Instandhaltung von Anlagen.- Informationstechnologien zur Integration von Betriebsführungs- und Fertigungsabläufen.- Sicherheit von Steuerungen.
Das Lehrbuch vermittelt die Grundlagen des Lehr- und Studienfachs Automatisierungstechnik hinsichtlich der Programmierung von SPS-Systemen und der Kommunikation dieser Geräte über industrielle Bussysteme. Der Lehrstoff wird systematisch entwickelt und in Praxisbeispielen angewendet. Dabei werden auch parametrierbare Programmierbausteine aus den unter www.automatisieren-mit -sps.de zur Verfügung gestellten Bausteinbibliotheken eingesetzt. Das Lehrbuch beruht auf den Erfahrungen einer umfangreichen Unterrichtserfahrung der Autoren.

Der Inhalt
- Einführung in die SPS-Programmiernorm DIN EN 61131-3
- Operationsvorrat der Programmiersysteme STEP 7 und CoDeSys
- Anwendung der SPS-Programmiersprachen
- Beschreibungsmittel für den Entwurf von SPS-Programmen
- Ablaufsteuerungen und Zustandsgraph
- Analogwertverarbeitung
- Bussysteme und Funknetze in der Automatisierungstechnik
- Technologische Funktionen für Regelungen, Antriebe und Instandhaltung von Anlagen
- Informationstechnologien zur Integration von Betriebsführungs- und Fertigungsabläufen
- Sicherheit von Steuerungen

Die Zielgruppen
- Studierende an Fachschulen und Fachhochschulen
- Techniker und Ingenieure in der Praxis der Automatisierungstechnik

Die Autoren
Studiendirektor Günter Wellenreuther lehrt an der Werner-von-Siemens Schule, Fachschule für Elektrotechnik und Automatisierungstechnik in Mannheim.
Studiendirektor a.D. Dieter Zastrow ist Lehrbeauftragter an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim.

Sofort lieferbar

44,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb