Hilfe, mein Kind ist ein Smombie

Unsere Kids im digitalen Rausch
 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VII, 215 Seiten
978-3-8288-4266-3 (ISBN)
 
Es bimmelt und klingelt im Restaurant, an der Supermarktkasse und auf dem Spielplatz: Gebannt wie kleine Zombies tauchen die Kinder mit ihren Smartphones und Tablets in digitale Welten ab. Die Eltern bekommen Panik: "Hilfe, mein Kind ist ein Smombie!" Ist das denn noch normal? Oh ja, doch Medienexperte Dr. Frederik Weinert kennt das richtige Rezept für den Umgang mit den digitalen Kids. Sein neues Sachbuch basiert auf seinen Forschungen und Beobachtungen zum kindlichen und jugendlichen Umgang mit Smartphones, Spielekonsolen und den Sozialen Medien. In einer Symbiose aus Medienpädagogik, Kommunikationswissenschaft und Medienlinguistik geht der Autor insbesondere auf die geheimnisvolle Jugendsprache, gefährliche Abenteuer in den Medienwelten und die Chancen der Digitalisierung ein. Es entsteht ein interdisziplinärer Ratgeber für Eltern und Lehrer, der auch zur humorvollen Selbstreflektion anregt.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 343 gr
978-3-8288-4266-3 (9783828842663)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Frederik Weinert ist Buchautor, Keynote-Speaker und Medienexperte für Digitalisierung und Medienbildung. Er forschte und dozierte sieben Jahre an der Universität Passau zu den Schwerpunkten Social Media, Medienrezeption, Unternehmenskommunikation, Internetsprache und Soziolinguistik.

Sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb