Phänomenologie

Eine Einführung
 
 
J.B. Metzler (Verlag)
  • erschienen am 17. Oktober 2022
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • IX, 180 Seiten
978-3-476-05777-8 (ISBN)
 

In diesem Lehrbuch wird die phänomenologische Methode nicht nur theoretisch, sondern auch in ihren aktuellen intra- und interdisziplinären Anwendungen vorgestellt und diskutiert. Zurück zu den Sachen selbst, wie sie in der Erfahrung gegeben sind - dies ist das Motto der Phänomenologie im Ausgang von Edmund Husserl. Hierzu müssen wir Selbstverständliches hinterfragen und sämtliche Vorannahmen einklammern. Wie lässt sich ein solcher Einstellungswechsel erreichen, wie gelangt man zu einer vorurteilslosen Beschreibung, wie kann das Allgemeine im Konkreten bestimmt werden und wie lässt sich nach den Bedingungen der Erfahrung zurückfragen? Dies wird mit phänomenologischen Texten erläutert sowie anhand aktueller Beispiele illustriert und praktisch eingeübt.

1. Aufl. 2022, zweifarbig
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
  • Für Beruf und Forschung
  • 1 s/w Abbildung
  • |
  • IX, 180 S. 1 Abb.
  • Höhe: 235 mm
  • |
  • Breite: 155 mm
  • |
  • Dicke: 11 mm
  • 300 gr
978-3-476-05777-8 (9783476057778)
10.1007/978-3-476-05778-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Maren Wehrle, ist Assistant Professor an der Philosophischen Fakultät der Erasmus Universität Rotterdam. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Phänomenologie, Feministische Philosophie, philosophische und kulturelle Anthropologie. Sie hat eine Monographie und zahlreiche Artikel (u.a. in Husserl Studies) zu Edmund Husserl und der Wichtigkeit seiner Einsichten für die interdisziplinäre Forschung verfasst und ist Mitherausgeberin des Husserl-Handbuchs (J.B. Metzler 2017).
Vorwort: Zu den Sachen und zurück.- Einleitung: Zu den Sachen selbst?.- Methoden der Phänomenologie.- Phänomenologie in Aktion.- Personenregister.
Das Lehrbuch stellt die phänomenologische Methode nicht nur theoretisch vor, sondern auch ihre aktuellen intra- und interdisziplinären Anwendungen. Zurück zu den Sachen selbst, wie sie in der Erfahrung gegeben sind - das ist das Motto der Phänomenologie im Ausgang von Edmund Husserl. Diese vorurteilslose Beschreibung muss Selbstverständliches hinterfragen. Wie aber lässt sich ein solcher Einstellungswechsel erreichen, wie gelangt man von der Wahrnehmung zum Wesen der Dinge? Dies wird mit phänomenologischen Texten erläutert sowie anhand aktueller Beispiele illustriert und praktisch eingeübt.

Sofort lieferbar

17,99 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb