Wo steckt Bastet?

Das Suchbuch der Staatlichen Museen zu Berlin
 
 
Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Januar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 48 Seiten
978-3-96428-046-6 (ISBN)
 
Auf Katzenpfoten durch die Berliner Museen Was die Mona Lisa für den Louvre in Paris, ist Nofretete für die Berliner Museen - jeder kennt sie. Aber nicht jeder kennt Bastet, die Katze, die wie Nofretete aus Ägypten kommt. Und weil sie so unauffällig ist, schickt Nofretete sie auf eine heimliche Entdeckungsreise durch die Berliner Museen: Bastet soll Nofretete nämlich berichten, was es da alles zu sehen gibt! Nur muss sie aufpassen, dass sie sich immer gut versteckt, denn eigentlich darf sie ja gar nicht aus ihrer Vitrine ausbüchsen ... Spielerisch lernen Kinder, dass Museen voller toller Sachen sind. >> Ein Must-have für alle Berliner wie für Touristen mit Kindern >> Macht auch auf die weniger bekannten Museen aufmerksam >> Groß reproduzierte Kunstwerke >> Schon mit Blick ins Humboldt Forum
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
durchgehend farbig
  • Höhe: 283 mm
  • |
  • Breite: 274 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 611 gr
978-3-96428-046-6 (9783964280466)
Anna Wegenschimmel, geboren 1992 in einem kleinen Dorf in Oberösterreich, studierte Kunstgeschichte und Romanistik in Wien und Berlin. Seit mehr als vier Jahren lebt die Kunsthistorikerin nun in der deutschen Hauptstadt. Momentan absolviert sie ihr Volontariat bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Im Rahmen dieser Ausbildung hat sie Bastet und viele andere Museumsobjekte liebgewonnen und dieses Kinderbuch konzipiert.

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb