Weil ich bin, wie ich bin

 
 
Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. Juli 2010
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-8391-8320-5 (ISBN)
 
Die Autorin Alex A. Weber litt viele Jahre unter schweren Depressionen. In ihrer Verzweiflung suchte sie Hilfe in einer psychosomatischen Klinik. Als sie begann, ihre Gedanken aufzuschreiben, machte sie eine Entdeckung: Was die Ärzte Persönlichkeitsstörung nennen, sind zum Teil lediglich Ausdrucksformen der eigenen Persönlichkeit, die keineswegs >krank< und behandlungsbedürftig ist. Sich den Vorstellungen der Allgemeinheit anzupassen, also dem, was als >normal< gilt, würde bedeuten, sich bis zur Selbstverleugnung verbiegen zu lassen. Mit dem Schreiben hat sich Alex A. Weber selbst Mut gemacht. Ihr Buch kann anderen Menschen, die unter Depressionen leiden, dabei helfen, in den schwersten Zeiten ihres Lebens nicht zu verzagen, sondern zu einer positiven Lebenseinstellung zurückzufinden.
1., Auflage
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 217 mm
  • |
  • Breite: 136 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 173 gr
978-3-8391-8320-5 (9783839183205)
Alex A. Weber, Jahrgang '68, lebt in einem kleinen Dorf in Franken. "Ich bin, wie ich bin" ist ihre erste Buchveröffentlichung.

Sofort lieferbar

11,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb