Flucht

 
 
Hanser (Verlag)
  • erschienen am 17. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 40 Seiten
978-3-446-26822-7 (ISBN)
 
Über Flucht, Individualität, Mitgefühl und Menschenrechte - Issa Watanabe illustriert ein bewegendes Bilderbuch ganz ohne Worte.

Wie viele Grenzen muss man überschreiten, bis man ein Zuhause findet? In eindrücklichen Bildern und ganz ohne Worte erzählt dieses Buch eine Geschichte, die uns alle angeht: von Menschen, die weltweit auf der Flucht sind. Es ist die Geschichte einer Reise in eine ungewisse Zukunft, auf der die Flüchtenden Opfer bringen, geliebte Menschen zurücklassen und Grenzen überwinden müssen. Auf der Verlust und Hoffnung nebeneinander existieren. Selbst die Stärksten sind auf dieser Reise manchmal schwach, selbst die Kleinsten können nicht immer gerettet werden. Alle müssen mutig sein, um weiterzukommen. Doch wie geht es weiter, wenn die Flüchtenden ankommen? Ein Bilderbuch, das viele Interpretationsmöglichkeiten und Gesprächsanlässe bietet.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Pappband
Durchgehend vierfarbig illustriert
  • Höhe: 240 mm
  • |
  • Breite: 231 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 383 gr
978-3-446-26822-7 (9783446268227)
Issa Watanabe wurde 1980 in Lima, Peru geboren. Sie ist die Tochter eines Dichters und einer Karikaturistin. Mit 19 Jahren wanderte sie nach Spanien aus, studierte Kunstgeschichte und Illustration. Seitdem hat sie einige preisgekrönte Bilder- und Kinderbücher veröffentlicht und Projekte zum Thema Integration initiiert. Heute lebt sie mit ihrer Tochter und zwei Katzen auf Mallorca, hält Vorträge und veranstaltet Workshops. Flucht ist ihr erstes Bilderbuch bei Hanser (2020).

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb