Schulinspektion in Hamburg

Der zweite Zyklus 2012-2020: Perspektiven aus Theorie, Empirie und Praxis
 
 
wvb Wissenschaftlicher Verlag Berlin
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 297 Seiten
978-3-96138-209-5 (ISBN)
 
Die Schulinspektion Hamburg evaluiert seit dem Jahr 2007 mit Hilfe standardisierter Verfahren alle öffentlichen Schulen in Hamburg. Im zweiten Zyklus der Inspektion, der im Jahr 2012 begann, wurden alle staatlichen Schulen zum zweiten Mal inspiziert; dies auf Grundlage eines, im Vergleich zum ersten Zyklus, veränderten Orientierungsrahmens Schulqualität, mit teilweise geänderten, ergänzten und aktualisierten Erhebungsinstrumenten und einem angepassten Verfahren. Damit trägt die Schulinspektion der Tatsache Rechnung, dass sich wissenschaftliche Konzepte und Methoden ebenso wie die pädagogische und administrative Praxis in Hamburger Schulen stets weiterentwickeln.
Dieser Band bietet daher einen Überblick über die der Hamburger Schulinspektion zugrunde liegenden theoretischen Annahmen und Konzepte aus Wissenschaft und Forschung. Er berichtet Befunde zur Prozessqualität an Hamburger Schulen in den Bereichen Steuerungshandeln, Pädagogische Qualität, Schul- und Unterrichtsentwicklung sowie Wirkungen von Schule und lässt dabei Praktikerinnen und Praktiker aus Schule, Administration und Inspektion zu Wort kommen.
Erstausgabe
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • Neue Ausgabe
  • Klappenbroschur
zahlr. Tabellen u. Diagramme
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
  • 580 gr
978-3-96138-209-5 (9783961382095)

Versand in 7-9 Tagen

39,80 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb