Planet auf Droge

Wege aus der Online-Sucht der Menschheit
 
 
BoD - Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. August 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-7562-0829-6 (ISBN)
 
Sind wir alle Junkies? Online-Sucht ist ein ambivalentes und emotionales Phänomen, dessen vielfältigen Symptome in der Gesellschaft nicht mehr zu übersehen sind: geringe Aufmerksamkeitsspannen, die Suche nach einfachen Antworten auf komplexe Fragen, Radikalisierung und Polarisierung der Gesellschaft sowie psychische Probleme bei Erwachsenen und Jugendlichen nehmen zu. Die Prinzipien der Aufklärung als "Epoche der Vernunft" kommen unter Druck. Demokratien und Staatenbündnisse verlieren zunehmend an Stabilität.

Schaffen wir den Entzug? Bei der Bekämpfung der Online-Sucht handelt es sich weniger um ein Erkenntnis- als vielmehr um ein Akzeptanz- und Umsetzungsproblem. Das größte Hindernis bei der Überwindung der Online-Sucht sind wir selbst. Dieses Buch beschreibt die Ursachen und Auswirkungen der Online-Sucht und stellt einen umfangreichen und gruppenspezifischen Werkzeugkasten vor, der uns dabei helfen soll, unsere Kinder, uns selbst, unser Umfeld und unsere Gesellschaft von der Online-Sucht zu befreien und wieder das Beste aus Online- und Offline-Welt zu nutzen.

Zukunft gestalten oder Untergang verwalten? Wir sollten positiv nach vorne schauen und mit der notwendigen Entschlossenheit handeln. Technologiefeindlichkeit und Kulturpessimismus sind fehl am Platz. Wir haben die Risiken und Nebenwirkungen der neuen Technologien Internet und Smartphone/Tablet viel zu lange vernachlässigt und sollten nun gegensteuern. Ein zielgerichtetes Handeln ist von äußerster Wichtigkeit für uns persönlich, für die nachfolgenden Generationen und für die Zukunft der gesamten Menschheit im 21. Jahrhundert.
  • Deutsch
  • 12
  • |
  • 12 farbige Abbildungen
  • Höhe: 226 mm
  • |
  • Breite: 160 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 403 gr
978-3-7562-0829-6 (9783756208296)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Olaf Wandhöfer:
Dr. Olaf Wandhöfer hat an der Universität Bonn Chemie studiert und dort auch promoviert. In seiner Funktion als Partner bei der Unternehmensberatung Bain & Company betreute er 13 Jahre lang große Konzerne aus der Technologie-, Medien- und Telekommunikationsindustrie. Darüber hinaus bekleidete Dr. Wandhöfer 11 Jahre lang leitende Management-Positionen in der Finanzindustrie und der Technologiebranche. Seit Oktober 2021 ist Dr. Wandhöfer Privatmann und Senior Advisor.

Als Naturwissenschaftler, Technologie-Experte, Unternehmensberater und Manager hat Dr. Wandhöfer die Veränderungen der letzten 10 bis 15 Jahre im Privatleben, im Beruf und in der Gesellschaft als Folge der Online-Sucht mit zunehmender Aufmerksamkeit und Sorge verfolgt. Schließlich ist in ihm der Entschluss gereift, sich dieser Thematik in systematischer Weise anzunehmen. Auf Basis umfangreicher Recherchen und zahlreicher Gespräche mit Betroffenen und Experten beleuchtet er das Thema "Online-Sucht der Menschheit" in einem interdisziplinären Ansatz aus unterschiedlichen Perspektiven über verschiedene gesellschaftliche Gruppen hinweg. Den Fokus legt er dabei auf die Entwicklung von konkreten und umsetzbaren Lösungen.

______


Dr Olaf Wandhöfer studied chemistry and received his doctorate at the University of Bonn. As a partner in the management consultancy firm Bain & Company he advised large corporations from the technology, media and telecommunications industries for 13 years. In addition, Dr Wandhöfer held senior management positions in the finance and technology industries for 11 years. Since October 2021, he has been a private citizen and senior advisor.
As a natural scientist, technology expert, management consultant and manager, Dr Wandhöfer has followed the changes in private life, work and society over the last 10 to 15 years as a result of online addiction with increasing attention and concern. Finally, after mature consideration, he resolved to address this issue in a systematic way. On the basis of extensive research and numerous discussions with persons affected and experts, he has examined the issue of the online addiction of mankind in an interdisciplinary approach from different perspectives across various social groups. The main focus of his investigation has been on the development of concrete and realisable solutions.

Sofort lieferbar

29,99 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb