Shalom Berlin - Sündenbock

Kriminalroman
 
 
Piper (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 315 Seiten
978-3-492-06192-6 (ISBN)
 
Wer sich in den Sumpf der Politik begibt, kommt darin um.

Um Haaresbreite überlebt die erste grüne Verteidigungsministerin der Bundesrepublik einen Bombenanschlag. Während die Polizei afghanische Terroristen dahinter vermutet, geht Staatsschützer Alain Liebermann anderen Spuren nach. Steckt die Rüstungslobby dahinter, die durch den Friedenskurs der Ministerin Milliardenaufträge verloren hat? Oder die eigene Parteichefin? Galt der Anschlag in Wahrheit jemand anderem? Schicht um Schicht deckt Alain die perfide Verschwörung auf und erkennt zu spät, wie gefährlich seine Gegner sind¿...
1. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 139 mm
  • |
  • Dicke: 38 mm
  • 483 gr
978-3-492-06192-6 (9783492061926)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Michael Wallner spielte nach seiner Ausbildung am Wiener Max Reinhardt-Seminar am Burgtheater und am Berliner Schillertheater. 1982 erhielt er den Schauspielerpreis beim Norddeutschen Theatertreffen. Seit 1987 arbeitet er als freischaffender Theater- und Opernregisseur und inszenierte unter anderem in Düsseldorf, Frankfurt, Bochum, Wien, Hamburg und Lübeck. Wallner erhielt die Kainz-Medaille der Stadt Wien für die Regie von "Krieg". Seit 2000 lebt er als freier Autor in Berlin. Sein Bestseller "April in Paris" wurde in über 20 Sprachen übersetzt.

Sofort lieferbar

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb