Mikroplastik in der aquatischen Umwelt

Quellen, Senken und Transportpfade
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • erschienen am 24. September 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XI, 56 Seiten
978-3-658-27765-9 (ISBN)
 
Mikroplastik ist derzeit ein allgegenwärtiges Thema in den Medien und wird daher auch in der Bevölkerung als umweltrelevante Problematik wahrgenommen. Da jedoch viel Halbwissen zur Meinungsbildung beiträgt, bereitet dieses essential den aktuellen Forschungstand auf und stellt ihn allgemein verständlich dar. Angefangen bei den Grundlagen der Mikroplastikdefinition und den derzeit bekannten Quellen über bisher nachgewiesene Konzentrationen in der aquatischen Umwelt bis hin zu den Senken wird der Weg des Mikroplastiks durch die Gewässer dieser Erde beschrieben. Abschließend wird auf die Umweltrisiken, die Mikroplastik für die Ökosysteme, die aquatischen Organismen und den Menschen birgt, eingegangen. Dabei werden viele Wissenslücken aufgezeigt, die zukünftig geschlossen werden müssen und die innerhalb der üblicherweise kurzen Beiträge in Massenmedien so nicht präsentiert werden.
Die Autorin:


Kryss Waldschläger hat Bauingenieurwesen studiert und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft der RWTH Aachen University. Dort untersucht sie im Rahmen ihrer Promotion das Transportverhalten von Mikroplastik in Fließgewässern.
1. Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 3 farbige Abbildungen, 10 s/w Abbildungen
  • |
  • 7 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 110 gr
978-3-658-27765-9 (9783658277659)
10.1007/978-3-658-27766-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kryss Waldschläger hat Bauingenieurwesen studiert und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft der RWTH Aachen University. Dort untersucht sie im Rahmen ihrer Promotion das Transportverhalten von Mikroplastik in Fließgewässern.
Quellen und Eintragspfade von Mikroplastik.- Mikroplastik in der aquatischen Umwelt.- Senken von Mikroplastik.- Risiken von Mikroplastik in der Umwelt.
Mikroplastik ist derzeit ein allgegenwärtiges Thema in den Medien und wird daher auch in der Bevölkerung als umweltrelevante Problematik wahrgenommen. Da jedoch viel Halbwissen zur Meinungsbildung beiträgt, bereitet dieses essential den aktuellen Forschungstand auf und stellt ihn allgemein verständlich dar. Angefangen bei den Grundlagen der Mikroplastikdefinition und den derzeit bekannten Quellen über bisher nachgewiesene Konzentrationen in der aquatischen Umwelt bis hin zu den Senken wird der Weg des Mikroplastiks durch die Gewässer dieser Erde beschrieben. Abschließend wird auf die Umweltrisiken, die Mikroplastik für die Ökosysteme, die aquatischen Organismen und den Menschen birgt, eingegangen. Dabei werden viele Wissenslücken aufgezeigt, die zukünftig geschlossen werden müssen und die innerhalb der üblicherweise kurzen Beiträge in Massenmedien so nicht präsentiert werden.

Der Inhalt
- Quellen und Eintragspfade von Mikroplastik
- Mikroplastik in der aquatischen Umwelt
- Senken von Mikroplastik
- Risiken von Mikroplastik in der Umwelt

Die Zielgruppen
- Studierende und Dozierende der Natur- und Umweltwissenschaften, insbesondere der Wasserwirtschaft
- Praktiker im Bereich Umwelt und Wasserwirtschaft sowie Mitarbeiter in Behörden

Die Autorin
Kryss Waldschläger hat Bauingenieurwesen studiert und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft der RWTH Aachen University. Dort untersucht sie im Rahmen ihrer Promotion das Transportverhalten von Mikroplastik in Fließgewässern.

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb