Handbuch Inklusion

Grundlagen vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung
 
 
Verlag Herder
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Februar 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 320 Seiten
978-3-451-37637-5 (ISBN)
 
Inklusion fordert dazu auf, Kinder mit all ihren sozialen Identitäten zu sehen und nicht zuzulassen, dass sie wegen eines Aspekts ihrer Identität herabgewürdigt oder ausgeschlossen werden. Vielfalt respektieren, der Ausgrenzung widerstehen: Diese beiden Anforderungen verknüpfen die Autoren konsequent und bieten zusätzlich Grundlagenwissen für eine inklusive, vorurteilsbewusste Praxis. Empfehlenswert insbesondere für die Aus- und Fortbildung von pädagogischen Fachkräften. Jetzt mit einem zusätzlichen Beitrag zu Kindern mit Fluchterfahrung.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • geheftet
Durchgeh. zweifarbig, mit Schwarz-Weiß- Abbildungen
  • Höhe: 246 mm
  • |
  • Breite: 177 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 945 gr
978-3-451-37637-5 (9783451376375)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Petra Wagner, Dipl.-Pädagogin, Direktorin des Instituts für den Situationsansatz (ISTA) in der INA gGmbH Internationale Akademie an der Freien Universität Berlin. Sie ist im ISTA gleichzeitig Leiterin der Fachstelle "Kinderwelten" für vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung.

Sofort lieferbar

28,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb