Erfassung der Teilhabe bei Vorschulkindern mit Frühförderung

Entwicklung und Erprobung eines Leitfadeninterviews auf Grundlage der ICF-CY
 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 12. September 2016
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XVII, 124 Seiten
978-3-658-15552-0 (ISBN)
 
Julia Waage entwickelt ein Interview für Kinder ab vier Jahren mit Frühförderung, das deren Teilhabesituation und -wünsche erfasst. Grundlage bildet die ICF-CY (WHO 2007, deutsche Übersetzung: DIMDI 2011), genauer die "ICF-CY-Checkliste fur das Kindes- und Jugendalter (3-6)" der Deutschen interdisziplinären Arbeitsgruppe zur ICF-Adaptation für den Kinder- und Jugendbereich (2012). Eine Erhebung der kindlichen Teilhabe im Sinne der ICF-Philosophie verlangt nach dem direkten Einbezug des Kindes. Das Interview wird an drei fünf Jahre alten Jungen mit Frühförderung erprobt. Die Kinder beantworten die Interviewfragen jeweils mehrheitlich adäquat, was für die Fragenverständlichkeit und den Einsatz von Interviews zur Erfassung der Partizipation in diesem Bereich spricht.
1. Aufl. 2016
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 22 s/w Abbildungen
  • |
  • 22 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 215 gr
978-3-658-15552-0 (9783658155520)
10.1007/978-3-658-15553-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Julia Waage ist Logopädin (M. Sc.) in einer Interdisziplinären Frühförderstelle. Sie ist außerdem als Dozentin und Gutachterin für verschiedene Fachhochschulen im Bereich Logopädie tätig.
Der Teilhabebegriff in der ICF und der ICF-CY.- Erhebung der Teilhabe bei Vorschulkindern.- Gestaltungshinweise von Interviews bei Vorschulkindern.- Interviewentwicklung.- Anwendung des Interviews und Ergebnisse.
Julia Waage entwickelt ein Interview für Kinder ab vier Jahren mit Frühförderung, das deren Teilhabesituation und -wünsche erfasst. Grundlage bildet die ICF-CY (WHO 2007, deutsche Übersetzung: DIMDI 2011), genauer die "ICF-CY-Checkliste fur das Kindes- und Jugendalter (3-6)" der Deutschen interdisziplinären Arbeitsgruppe zur ICF-Adaptation für den Kinder- und Jugendbereich (2012). Eine Erhebung der kindlichen Teilhabe im Sinne der ICF-Philosophie verlangt nach dem direkten Einbezug des Kindes. Das Interview wird an drei fünf Jahre alten Jungen mit Frühförderung erprobt. Die Kinder beantworten die Interviewfragen jeweils mehrheitlich adäquat, was für die Fragenverständlichkeit und den Einsatz von Interviews zur Erfassung der Partizipation in diesem Bereich spricht.

Der Inhalt
Der Teilhabebegriff in der ICF und der ICF-CY Erhebung der Teilhabe bei Vorschulkindern Gestaltungshinweise von Interviews bei Vorschulkindern Interviewentwicklung Anwendung des Interviews und Ergebnisse
Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Pädagogik, Heilpädagogik, Frühförderung, Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie Fachkräfte in Frühförderstellen und Einrichtungen der Heilpädagogik, Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie
Die Autorin Julia Waage ist Logopädin (M. Sc.) in einer Interdisziplinären Frühförderstelle. Sie ist außerdem als Dozentin und Gutachterin für verschiedene Fachhochschulen im Bereich Logopädie tätig.

Sofort lieferbar

64,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb