Wissenschaftliches Arbeiten

... leicht verständlich!
 
 
UTB (Verlag)
  • 7. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 210 Seiten
978-3-8252-8774-0 (ISBN)
 

Wissenschaftlich arbeiten - wie geht das eigentlich? Diese Frage stellen sich alle Studierenden mindestens einmal in ihrem Leben. Rödiger Voss geht auf die Herausforderungen ein, die sich vor, während und nach einer wissenschaftlichen Arbeit ergeben. Dazu zählen Themenfindung, Zeitmanagement, Recherche, Zitierweise, Lese- sowie Schreibtechniken, inhaltliche und formale Gestaltung von wissenschaftlichen Arbeiten.

Durch aktuelle Beispiele, Tabellen und Merkhilfen vermittelt der Autor alles Wissenswerte und bietet einen leicht verständlichen Leitfaden. Auch auf den richtigen Umgang mit Wikipedia, YouTube, Twitter & Co geht er ein. Übungsaufgaben am Ende jedes Kapitels helfen, den Wissensstand zu reflektieren und zu festigen. 

weitere Ausgaben werden ermittelt

Dr. Rödiger Voss ist Wissenschafts- und Karrierecoach sowie Professor für Betriebswirtschaftslehre und Lernmanagement an der Fachhochschule Zürich.

Inhaltsverzeichnis 9
1 Einführung 19
1.1 Fragen im wissenschaftlichen Prozess 20
1.2 Struktur und Vorgehen des wissenschaftlichen Arbeitens 21
1.3 Ziele wissenschaftlichen Arbeitens 22
1.4 Arten von wissenschaftlichen Arbeiten 22
1.4.1 Haus-, Seminar-, Studienarbeit 23
1.4.2 Projektarbeit 23
1.4.3 Bachelorarbeit 23
1.4.4 Masterarbeit 24
1.4.5 Dissertation (Doktorarbeit) 24
1.4.6 Aufsatz in einer wissenschaftlichen Zeitschrift (Journal) 24
1.5 Typen von wissenschaftlichen Arbeiten 25
1.5.1 Literaturarbeit 25
1.5.2 Theoriearbeit 25
1.5.3 Empirische Arbeit 25
1.5.4 Praxisarbeit 26
1.6 Zusammenfassung 26
1.7 Kontrollaufgaben 26
2 Wissenschaftliche Grundlagen 29
2.1 Wissenschaft als Suche nach der Wahrheit 30
2.2 Merkmale einer Wissenschaft 31
2.2.1 Erfahrungs- und Erkenntnisobjekte 31
2.2.2 Methodik und Systematik 31
2.2.3 Diskussion 32
2.2.4 Konvention 32
2.3 Ansprüche an eine Wissenschaft 32
2.3.1 Objektiv 33
2.3.2 Präzise 33
2.3.3 Zuverlässig (Reliabel) 33
2.3.4 Vollständig 33
2.3.5 Ehrlich und redlich 34
2.3.6 Ethisch korrekt 35
2.4 Wissenschaftliches Wissen versus Alltagswissen 35
2.5 Begriffe in der Wissenschaft 36
2.5.1 Hypothesen 36
2.5.2 Gesetz 39
2.5.3 Theorie 39
2.5.4 Werturteil 40
2.6 Empirische Forschung 40
2.6.1 Qualitative Forschung 41
2.6.2 Quantitative Forschung 42
2.6.3 Quantitative versus qualitative Forschung 45
2.7 Zusammenfassung 46
2.8 Kontrollaufgaben 46
2.9 Hinweise zur Vertiefung 48
3 Zeitmanagement 49
3.1 Zeitfresser 50
3.2 Methoden zur Optimierung des Zeitmanagements 52
3.2.1 Zielplanung mit der SMART-Regel 52
3.2.2 ALPEN-Methode 53
3.2.3 Eisenhower-Prinzip 57
3.3 Sonstige Aspekte beim Zeitmanagement 58
3.3.1 Planung von Interviews 58
3.3.2 Belohnungen setzen 59
3.3.3 Störungen minimieren 59
3.3.4 Korrekturlesen der wissenschaftlichen Arbeit 60
3.4 Zusammenfassung 61
3.5 Kontrollaufgaben 61
3.6 Hinweise zur Vertiefung 61
4 Themenfindung 63
4.1 Ideenquellen für ein Thema 66
4.1.1 "Fertige" Themen 67
4.1.2 Praxis 67
4.1.3 Hochschullehre 67
4.1.4 Öffentlichkeit 68
4.1.5 Forschung 69
4.2 Methoden zur Themengenerierung, -strukturierung und -prüfung 71
4.2.1 Brainstorming 71
4.2.2 SSPS-Vorgehensweise 72
4.2.3 Walt-Disney-Methode 73
4.2.4 SWOT-Analyse 74
4.2.5 Fishbone-Analyse 75
4.2.6 Mind-Mapping 77
4.3 Anforderungen an wissenschaftliche Themen 78
4.3.1 Präzise und spezifisch 79
4.3.2 Operationalisierbar 79
4.3.3 Forschungsrelevant 79
4.4 Zusammenfassung 80
4.5 Kontrollaufgaben 80
4.6 Hinweise zur Vertiefung 81
5 Wissenschaft recherchieren 83
5.1 Quellensuche 85
5.1.1 Suchhilfen für Quellen 85
5.1.2 Suchvorgehen 90
5.2 Quellenbewertung 92
5.2.1 Anlesen 92
5.2.2 Rezensionen 97
5.2.3 Closed-Circle-System 98
5.2.4 Delphi-Methode . 98
5.3 Rechercheprotokoll 99
5.4 Quellenbeschaffung 100
5.5 Zusammenfassung 101
5.6 Kontrollaufgaben 101
5.7 Hinweise zur Vertiefung 102
6 Wissenschaftliches Lesen 103
6.1 Lesearten 104
6.1.1 Kursorisches Lesen 104
6.1.2 Selektives Lesen 105
6.1.3 Studierendes Lesen 105
6.1.4 Vergleich der Lesearten 107
6.2 Gelesenes festhalten 107
6.2.1 Im Text 108
6.2.2 Traditionelle Hilfsmittel 109
6.2.3 Word oder Excel-Datei 109
6.2.4 Quellenverwaltungsprogramme 109
6.2.5 Vergleich verschiedener Erfassungsalternativen 110
6.3 Zusammenfassung 111
6.4 Kontrollaufgaben 112
6.5 Hinweise zur Vertiefung 112
7 Wissenschaftliches Schreiben 113
7.1 Allgemeine Ansprüche an wissenschaftliches Schreiben 114
7.1.1 Wissenschaftliche Zitate 114
7.1.2 Wissenschaftliche Fußnoten 121
7.1.3 Wissenschaftliche Satzlänge 121
7.1.4 Wissenschaftliche Formulierungen 122
7.1.5 Wissenschaftliche Tabellen und Abbildungen 126
7.1.6 Wissenschaftliche Redlichkeit 127
7.2 Gliederung 130
7.2.1 Vorspann 131
7.2.2 Textteil 136
7.2.3 Nachspann 139
7.3 Zusammenfassung 149
7.4 Kontrollaufgaben 149
7.5 Hinweise zur Vertiefung 152
8 Wissenschaft präsentieren 153
8.1 Präsentationsarten und -orte 154
8.1.1 Präsentationsart 154
8.1.2 Präsentationsanlässe und -orte 156
8.2 Präsentationsvorbereitung 159
8.2.1 Auswahl der zu präsentierenden Textteile 159
8.2.2 Zielgruppenplanung 160
8.2.3 Allgemeine Tipps für eine Präsentation 160
8.3 Medienauswahl 165
8.3.1 Tafel und Whiteboard 165
8.3.2 Flipchart 166
8.3.3 Pinnwand und Karten 168
8.3.4 Overheadprojektor 169
8.3.5 Visualizer 170
8.3.6 PowerPoint Präsentation mit Beamer 171
8.4 Präsentationsaufbau 174
8.4.1 Einleitung 175
8.4.2 Hauptteil 175
8.4.3 Schlussteil 176
8.4.4 Fragephase 176
8.5 Präsentationsnachbereitung 177
8.6 Zusammenfassung 178
8.7 Kontrollaufgaben 178
8.8 Hinweise zur Vertiefung 180
9 Übersichtsgrafiken und Tipps 181
9.1 Tipps für Gruppensemesterarbeiten 182
9.2 Checklisten für Schlusskorrektur und Vortrag 183
9.3 Zentrale Probleme 185
Glossar 187
Lösungshinweise
Lösungshinweise zu Kapitel 1: Einführung 191
Lösungshinweise zu Kapitel 2: Wissenschaftliche Grundlagen 192
Lösungshinweise zu Kapitel 3: Zeitmanagement 194
Lösungshinweise zu Kapitel 4: Themenfindung 195
Lösungshinweise zu Kapitel 5: Wissenschaft Recherchieren 196
Lösungshinweise zu Kapitel 6: Wissenschaftliches Lesen 197
Lösungshinweise zu Kapitel 7: Wissenschaftliches Schreiben 198
Lösungshinweise zu Kapitel 8: Wissenschaft Präsentieren 200
Gesamtliteraturverzeichnis 203
Stichwortverzeichnis 207

Aus: socialnet – Anna Maria Riedi – 08.03.2019
[…] Fazit: Die Publikation von Rödiger Voss führt informativ und anschaulich in Konventionen des wissenschaftlichen Arbeitens ein. Neben erläuternden Ausführungen anhand konkreter Beispiele bietet die vorliegende Schrift auch zahlreiche Abbildungen und Übersichten, Lernsätze, Kontrollaufgaben und Hinweise auf weiterführende Literatur. Sie dient damit nicht nur Neustudierenden zur Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, sondern kann durchaus auch erfahreneren Akademikerinnen und Akademiker in ihrem Arbeitsprozess dienlich sein.

Aus: Kardiotechnik 1/2015 – Bücherjournal – Johannes Gehron
[…] So schafft es Voss mit den vertrauten Attributen objektiv, präzise, zuverlässig, ehrlich und redlich sowie ethisch korrekt die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens mit prägnanten Beispielen zu erklären. […] All dies findet man in anderen Ratgebern sicherlich auch. Aber die Kombination von Text, Beispielen, über 90 Abbildungen und Tabellen sowie Kontrollaufgaben und umfangreiche Literaturhinweise heben diesen Ratgeber von anderen seiner Art ab. Die Theorie wird prägnant und leicht verständlich erklärt, die Praxis merkt man dem Autor an. Aus der Sicht des Autors hält der Untertitel auf jeden Fall, was er verspricht.

Aus: kulturbuchtipps.de – 8. April 2013
[…] Das wissenschaftliche Lesen und Schreiben wird bei Voss sehr ausführlich behandelt und durch einen dritten Teil, dem des Präsentierens, vervollständigt. Die wissenschaftliche Präsentation unterliegt ganz eigenen (hohen) Anforderungen, und sie muss und kann genauso erlernt werden wie die Techniken des wissenschaftlichen Lesens und Schreibens. Aber man muss all dies eben einmal lernen. – Und genau hierfür eignet sich dieses Buch von Dr. Rödiger Voss hervorragend. Denn es ist nicht nur grundlegend und praxisorientiert, sondern vor allem … leicht verständlich!
> Zum Volltext der Rezension

Aus: ekz-Informationsdienst, Thorn, IN 2011/10
[...] Das Buch vermittelt neben den formalen und inhaltlichen Anforderungen nützliche Anregungen und Techniken zu den Themen: Zeitmanagement, Themenfindung, Literatur- und Informationsrecherche sowie Präsentation der fertigen Arbeit. Zur Vertiefung gibt es zahlreiche Beispiele und Übungsaufgaben nebst zusammenfassenden Grafiken und Tabellen. Eine dezente, sehr gefällige Typografie erleichtert die Lesbarkeit.

Aus: ekz.infodienst - Thorn - KW 27/2014
Leichte Verständlichkeit, ein hoher Anwendungsbezug sowie das besondere Eingehen aufelementare Problemstellungen des wissenschaftlichen Arbeitens wie sinnvolleLesetechniken, Themenfindung, Zeitmanagement oder Vortrag kennzeichnen diesen in die3. Auflage [...] gehenden Ratgebers des "Wissenschafts- undKarrierecoachs" und Betriebswirtschafts-Professors Rödiger Voss, laut eigener Auskunft desAutors. [...]


Sofort lieferbar

19,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb