Gstaad

Der Weg zum Weltkurort
 
 
Werd & Weber Verlag AG
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 404 Seiten
978-3-03818-172-9 (ISBN)
 
Als 1905 mit der neu gebauten Eisenbahnstrecke die ersten Touristen nach Gstaad kamen, war dies zugleich der Anfang einer wundersamen Verwandlung des Bauerndorfes zum Weltkurort. In den folgenden Jahrzenten entstanden viele Hotels, darunter das weltberühmte Palace Hotel sowie ein halbes Dutzend Internate. So kam die Welt nach Gstaad. Wie kaum eine andere Touristenregion hat Gstaad es verstanden, Weltoffenheit und Authentizität in Einklang zu bringen und dabei sich selbst und seinem Baustil treu zu bleiben. Durch die Geschichten der vergangenen Zeit wird die Entwicklung dieses einzigartigen Dorfes aufgezeigt und in den Bildern wird die Seele seiner Bewohner spürbar, welche stets an das Potenzial ihres Dorfes geglaubt haben.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Höhe: 304 mm
  • |
  • Breite: 237 mm
  • |
  • Dicke: 35 mm
  • 2440 gr
978-3-03818-172-9 (9783038181729)
Gottfried von Siebenthal, *1946 im «von-Siebenthal- Huus» am Gstaadplatz. Er war Besitzer des 1872 gegründeten Familienunternehmens «von Siebenthal Cookshop» am Gstaadplatz. Der Autor hat im Jahre 2002 sein erstes Buch über Gstaad herausgegeben. Das zweite Buch, eine Fortsetzung und Ergänzung, ist im Jahr 2007 erschienen. Nun wird das längst vergriffene erste Buch überarbeitet und mit zusätzlichen Kapiteln neu aufgelegt.

Sofort lieferbar

79,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb