Bearbeitungsentgelte im Darlehensrecht

Eine Analyse unter Berücksichtigung grundlegender Fragen des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • erschienen am 21. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 186 Seiten
978-3-428-18021-9 (ISBN)
 
»Handling Fees in Lending Law. An Analysis in Due Consideration of Fundamental Questions of the Law on General Terms and Conditions« In several decisions since 2014, the BGH has declared the charging of handling fees in general terms and conditions of loan agreements to be invalid. Sebastian Vollmer subjects this case law to a comprehensive critical assessment. The study comes to the conclusion that, contrary to the case law of the BGH, the charging of handling fees in loan agreements is not subject to judicial review of the content of general terms and conditions.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2019
  • |
  • Universität Freiburg/Br.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 235 mm
  • |
  • Breite: 158 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 283 gr
978-3-428-18021-9 (9783428180219)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sebastian Vollmer schloss das Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Jahr 2014 mit dem ersten juristischen Staatsexamen ab. Nach dem Referendariat am Landgericht Stuttgart war er promotionsbegleitend in einer internationalen Großkanzlei tätig. Seit April 2019 ist er Rechtsanwalt im Bereich Dispute Resolution bei Haver & Mailänder in Stuttgart.
A. Einleitung B. Die Bedeutung von Bearbeitungsentgelten im Kreditgeschäft Tatsächliche Erscheinungsformen - Bankbetriebswirtschaftlicher Hintergrund - Verhältnis zur Vorfälligkeitsentschädigung - Abgrenzung von einem Disagio - Vereinbarung in Form Allgemeiner Geschäftsbedingungen C. Allgemeine Überlegungen zur Inhaltskontrolle Allgemeiner Geschäftsbedingungen Der Schutzzweck der Inhaltskontrolle nach § 307 BGB - Die Rechtfertigung der Inhaltskontrolle - Abgrenzung von Inhalts- und Transparenzkontrolle D. Die Eröffnung der Inhaltskontrolle bei Entgeltklauseln Keine richterliche Kontrolle von Preisen und Leistungsangeboten - Kontrollfähigkeit von Entgeltklauseln nach der Rechtsprechung E. Bearbeitungsentgeltklauseln in Verbraucherdarlehensverträgen Eröffnung der Inhaltskontrolle - Teleologische Kontrollüberlegung zur Eröffnung der Inhaltskontrolle - Inhaltskontrolle nach § 307 BGB - Ergebnis F. Bearbeitungsentgeltklauseln in Unternehmerdarlehensverträgen Allgemeine Überlegungen zur Inhaltskontrolle Allgemeiner Geschäftsbedingungen im Unternehmerbereich - Eröffnung der Inhaltskontrolle - Inhaltskontrolle nach § 307 BGB - Ergebnis G. Bearbeitungsentgeltklauseln in besonderen Darlehensverträgen Kontokorrentkredit - Avalkredite - Konsortialkredite - Förderdarlehensvertrag - Bausparvertrag H. Alternativer Ansatz zur Kontrolle von Entgeltregelungen Bedürfnis nach einer Kontrolle von Entgeltregelungen - Teleologische Reduktion von § 307 Abs. 3 S. 1 BGB - Folgen für die Angemessenheitsprüfung nach § 307 BGB I. Zusammenfassung Allgemeine Überlegungen zur Inhaltskontrolle Allgemeiner Geschäftsbedingungen - Die Eröffnung der Inhaltskontrolle bei Entgeltklauseln - Bearbeitungsentgeltklauseln in Verbraucherdarlehensverträgen - Bearbeitungsentgeltklauseln in Unternehmerdarlehensverträgen - Bearbeitungsentgeltklauseln in besonderen Darlehensverträgen - Alternativer Ansatz zur Kontrolle von Entgeltklauseln Literaturverzeichnis

Sofort lieferbar

64,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb