Die Glücksreisenden

Roman
 
 
dtv (Verlag)
  • erschienen am 22. Mai 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 336 Seiten
978-3-423-21928-0 (ISBN)
 

Können Menschen ihr Glück machen? Oder fällt es ihnen zu wie die Sterne in diesem Kometensommer?

Ausgerechnet zum großen Fest in Haus Tide - Inge Boysen wird 80, ihre Enkelin 18 - hat sich Komet "Fortune" über der Nordseeinsel angekündigt. Eine ungewöhnliche Festgesellschaft versammelt sich im alten Haus hinter dem Deich: Familie Boysen, geladene und ungeladene Gäste, Glücksritter, Spinner und Sternengucker. Die einen hoffen, "Fortune" verheiße Fülle und Freuden, andere sehen den Weltuntergang nahen, Inge stellt für alle Fälle Champagner kalt.

Das Himmelsereignis setzt eine Reise in Gang: Inge, ihre Kinder und Kindeskinder, Nachbarn, Postbote, Astronom und Vogelwartin - sie alle machen sich auf, ihr Glück zu suchen, zu finden und notfalls zu erfinden. Und Sohn Boy, der mit einer waghalsigen Wette das Elternhaus gerettet hat, muss erleben, wie schnell das Blatt sich wieder wendet - für ihn, Haus Tide und die ganze Familie.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 192 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 289 gr
978-3-423-21928-0 (9783423219280)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sybil Volks lebt als Autorin in Berlin. Sie hat mehrere Romane sowie Erzählungen und Gedichte veröffentlicht. Der historische Berlin-Krimi "Café Größenwahn" war nominiert für den Glauser-Preis als bestes Krimidebüt. Ihr hochgelobter Roman "Torstraße 1" erzählt von zwei Familien und einem geschichtsträchtigen Gebäude im Herzen Berlins. 2015 erschien der Roman "Wintergäste" um drei Generationen in einem eingeschneiten Inselhaus, der ein Bestseller wurde. In ihrem vierten Roman "Die Glücksreisenden" gibt es ein Wiedersehen mit Haus Tide und den Boysens aus "Wintergäste".


Sofort lieferbar

10,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb