Analyse und kritische Betrachtung eines E-Commerce-Modells

 
 
GRIN Verlag
  • erschienen am 24. April 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 24 Seiten
978-3-668-93810-6 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,0, Fachhochschule Bielefeld, Veranstaltung: E-Commerce, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit analysiert am Beispiel des Webshops von Voelkner, wie die acht Eigenschaften des Internets umgesetzt sind. Des Weiteren wird eine Einordnung der Webseite in typische E-Commerce-Kategorien vorgenommen sowie die Phasen des Kaufvorgangs beschrieben. Als E-Commerce wird der elektronische Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen mithilfe von computergestützten Geschäftstransaktionen, die über das Internet, Netzwerke und andere elektronische Techniken abgewickelt werden, bezeichnet.

Handel - ob B2B (Business to Business) oder B2C (Business to Consumer) - ist heutzutage ohne das Internet nicht mehr vorstellbar. Die Umsätze im B2C-Onlinehandel in Deutschland sind von 1,3 Milliarden Euro im Jahr 2000 auf (zum Zeitpunkt der Erhebung prognostizierte) 48,7 Milliarden Euro im Jahr 2017 gestiegen. Der Anteil des E-Commerce an den Einzelhandelsumsätzen in Deutschland hat sich von 3,6 % im Jahr 2010 auf 9,2 % in 2016 fast verdreifacht. Bis 2023 ist ein Anstieg auf 15,5 bis 19,8 % prognostiziert.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 7 mm
  • 53 gr
978-3-668-93810-6 (9783668938106)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

15,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb