Liturgik

 
 
Theologischer Verlag Zürich
  • erschienen am 15. Dezember 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 352 Seiten
978-3-290-18174-1 (ISBN)
 
Gerardus van der Leeuw (1890-1950) war als reformierter Theologe massgeblich an der liturgischen Erneuerungsbewegung in der Niederländisch-Reformierten Kirche beteiligt. Seine zahlreichen Publikationen tragen viel zur Erforschung liturgischer Themen sowie zur Anregung von Reformen im liturgischen Leben seiner Kirche bei. Seine «Liturgiek» (1946) liegt nun erstmals in deutscher Übersetzung vor. Neben dem annotierten Text enthält der Band eine historisch-theologische Einführung sowie Aufsätze namhafter Forscherinnen und Forscher im Bereich der Liturgik und Liturgiewissenschaft, die aus unterschiedlichen konfessionellen Standpunkten zu den Aussagen Van der Leeuws Stellung nehmen. Auch 70 Jahre nach ihrem Erscheinen hat Gerardus van der Leeuws «Liturgiek» in vielerlei Hinsicht das Potenzial, sowohl die liturgiewissenschaftliche Reflexion als auch die konkrete liturgische Arbeit im heutigen reformierten Kontext¿- und darüber hinaus - anzuregen.
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 228 mm
  • |
  • Breite: 154 mm
  • |
  • Dicke: 24 mm
  • 501 gr
978-3-290-18174-1 (9783290181741)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

42,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb