Schematherapie

 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • erscheint ca. am 30. Juni 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 190 Seiten
978-3-17-035980-2 (ISBN)
 
Die Schematherapie ist eine der vielversprechendsten psychotherapeutischen Entwicklungen der letzten Jahre. Ursprünglich zur Behandlung chronischer Depressionen konzipiert, ist die Schematherapie heute ein Standardverfahren in der Behandlung komplexer Störungen und Persönlichkeitsstörungen. Sie integriert verhaltenstherapeutische, tiefenpsychologische, humanistische und achtsamkeitsorientierte Techniken, so dass Therapeuten aus verschiedenen Schulen einen schnellen Zugang zu ihr finden. Dieses Buch ist als kompakte Einführung konzipiert, mit sowohl neurobiologischen und psychologischen Grundlagen als auch einer anschaulichen Darstellung des konkreten Vorgehens und zahlreichen Übungen.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • Psychologen, Ärzte, Musik-, Kunst-, Bewegungs- und Körpertherapeuten, therapeutisch tätiges Pflegepersonal; Studierende und Dozenten.
  • Pappband
ca. 10 Abbildungen
978-3-17-035980-2 (9783170359802)
Dr. sc. hum. Matias Valente leitet das Institut für Schematherapie Stuttgart. Dr. med. Eckhard Roediger, ehem. Präsident der Internationalen Gesellschaft für Schematherapie, leitet das Institut für Schematherapie Frankfurt a. M.

Noch nicht erschienen

ca. 29,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen