Gleisdreieck

Berlin 1981
 
 
Berlin Story Verlag GmbH
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. September 2016
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-95723-097-3 (ISBN)
 
Berlin 1981: Die Stadt ist geprägt von Gegenkulturen und Kaltem Krieg. Hier kreuzen sich die Wege eines Polizisten und eines Terroristen. Der erste hat den Auftrag, den anderen zu finden und zu stoppen. Der zweite bereitet eine Entführung vor, von der er hofft, dass sie mehr Gleichgesinnte mobilisieren wird als seine vorangegangenen Aktionen ... Diese atmosphärisch gestaltete und bis ins Detail recherchierte Graphic Novel erschien zuerst in Frankreich bei Des ronds dans l'O - jetzt inklusive Playlist (von Fehlfarben bis Joy Division) und Erläuterungen zum politisch-historischen Kontext endlich auch auf deutsch.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Höhe: 271 mm
  • |
  • Breite: 199 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 702 gr
978-3-95723-097-3 (9783957230973)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jörg Ulbert, geboren 1967 in Berlin, ist Professor für deutsche Landeskunde. Er lehrt seit 1999 an der Université de Bretagne Sud in Lorient. Nach zahlreichen akademischen Veröffentlichungen war "Gleisdreieck" seine erste Arbeit zur jüngeren Geschichte Berlins.

Sofort lieferbar

24,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb