Theater im Museum für Fotografie

Ein Rückblick auf die 1920er Jahre
 
 
Deutscher Kunstverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 19. Juli 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 112 Seiten
978-3-422-98696-1 (ISBN)
 

Die Publikation beleuchtet anhand zahlreicher historischer Quellen und mit über 60 Theaterfotografien, Programmheften, Besetzungszetteln, Notentitelblättern und Plakaten die bislang wenig bekannte Geschichte des im damaligen Landwehrkasino (dem jetzigen Museum für Fotografie) eingerichteten Theaters. Das "Neue Theater am Zoo" wurde 1921 eröffnet und bot ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm aus Musik-, Sprech- und Tanztheater. Bereits in den frühen 1930er-Jahren wurde die Bühne auch aufgrund der Folgen der Weltwirtschaftskrise aufgegeben. Das Theater im Landwehrkasino steht mit seiner rasanten Abfolge von Direktionen, Namensänderungen, großen Erfolgen und Pleiten exemplarisch für das Berliner Theaterleben der "goldenen Zwanziger Jahre".

  • Deutsch
  • Berlin/München
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • US School Grade: College Graduate Student
  • Klappenbroschur
  • 100 farbige Abbildungen
  • |
  • 100 col. ill.
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 382 gr
978-3-422-98696-1 (9783422986961)
Text by: Justine Tutmann

Sofort lieferbar

19,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb