Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Begründung, Instrumente, Umsetzung
 
 
Springer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • IX, 68 Seiten
978-3-658-23292-4 (ISBN)
 
Michael Treier gibt einen Überblick über die Bedeutung, die rechtlichen Grundlagen sowie die Methoden der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Diese ist seit der Novellierung des Arbeitsschutzgesetzes in Bezug auf die ausdrückliche Berücksichtigung psychischer Faktoren in der Gefährdungsanalyse verpflichtend. Das essential stellt Handlungshilfen, Instrumente und empfehlenswerte Vorgehensweisen dar, die eine aussagekräftige Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in allen Organisationsformen erlauben. In der zweiten Auflage werden aktuelle Regularien und Gesetze sowie inhaltliche Weiterentwicklungen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen berücksichtigt. Erweiterte Infografiken ermöglichen eine schnelle Übersicht zu relevanten Inhalten. Ein Update zu den Methoden und Instrumenten vervollständigt die überarbeitete Auflage.
2., vollständig überarbeitete Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 7 s/w Abbildungen
  • |
  • 7 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 4 mm
  • 117 gr
978-3-658-23292-4 (9783658232924)
10.1007/978-3-658-23293-1
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Michael Treier lehrt Psychologie, Personal und Organisation an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung in Duisburg. Darüber hinaus ist er als Referent und Unternehmensberater im Bereich Gesundheitsmanagement tätig.
Ausgangssituation und Rechtsgrundlagen.- Psychische Belastungsfaktoren.- Vorgehen und Methoden der psychischen Gefährdungsbeurteilung.
Michael Treier gibt einen Überblick über die Bedeutung, die rechtlichen Grundlagen sowie die Methoden der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Diese ist seit der Novellierung des Arbeitsschutzgesetzes in Bezug auf die ausdrückliche Berücksichtigung psychischer Faktoren in der Gefährdungsanalyse verpflichtend. Das essential stellt Handlungshilfen, Instrumente und empfehlenswerte Vorgehensweisen dar, die eine aussagekräftige Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in allen Organisationsformen erlauben. In der zweiten Auflage werden aktuelle Regularien und Gesetze sowie inhaltliche Weiterentwicklungen zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen berücksichtigt. Erweiterte Infografiken ermöglichen eine schnelle Übersicht zu relevanten Inhalten. Ein Update zu den Methoden und Instrumenten vervollständigt die überarbeitete Auflage.

Der Inhalt
- Ausgangssituation und Rechtsgrundlagen

- Psychische Belastungsfaktoren

- Vorgehen und Methoden der psychischen Gefährdungsbeurteilung
Die Zielgruppen
- Führungskräfte und Personalverantwortliche sowie Gesundheitsbeauftragte in Unternehmen

- Studierende und Dozierende der Betriebswirtschaftslehre, Psychologie oder Medizin mit dem Schwerpunkt Gesundheitsmanagement
Der Autor
Prof. Dr. Michael Treier lehrt Psychologie, Personal und Organisation an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung in Duisburg. Darüber hinaus ist er als Referent und Unternehmensberater im Bereich Gesundheitsmanagement tätig.

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb