Finde die Liebe, die dir als Kind gefehlt hat

Wie wir uns selbst die Sehnsucht nach elterliche Liebe erfüllen
 
 
Gräfe und Unzer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. August 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 192 Seiten
978-3-8338-7877-0 (ISBN)
 

Fast jeder erlebt Belastungen und Enttäuschungen gegenüber den Eltern. Werden die negativen Einflüsse zu stark, wird die Persönlichkeitsentfaltung gehemmt.
Wir können das verletzte innere Kind, das Schattenkind, heilen. Mit einer inneren Stimme, die sich liebevoll und unterstützend dem jüngeren Selbst zuwendet - mit der heilenden Kraft der elterlichen Liebe.
Kümmern wir uns wie eine fürsorgliche Mutter und ein einfühlsamer Vater um uns selbst, geben wir uns die Unterstützung, die wir als Kind vermisst haben: Zuwendung (Nestwärme) und Ermutigung (Flügel). Dadurch stabilisiert sich unser Selbstwert und alte Verletzungen heilen.
Anleitungen zeigen, wie die inneren Eltern als fester Bestandteil der Selbstfürsorge aufgebaut werden.

  • Deutsch
  • Deutschland
  • mit Klappen
  • 0 Fotos bzw. Rasterbilder
  • |
  • 0 Fotos
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 133 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 276 gr
978-3-8338-7877-0 (9783833878770)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Julia Tomuschat ist Diplom-Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie arbeitet als Trainerin und Gesundheitspsychologin in den Bereichen Betriebliches Gesundheitsmanagement, Teamentwicklung, Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung. Im Jahr 2008 gründete sie die "Praxis für Gesundheitsförderung" in Lauf an der Pegnitz.

Sofort lieferbar

17,99 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb