Zivilprozessordnung: ZPO

FamFG Verfahren in Familiensachen, EGZPO, GVG, EGGVG, EU-Zivilverfahrensrecht.
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 42. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. April 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XL, 2725 Seiten
978-3-406-76844-6 (ISBN)
 

ZPO: Volle Kraft voraus mit dem neuen "Thomas/Putzo"

Der "Thomas/Putzo"

informiert stets aktuell und zuverlässig über alle verfahrensrechtlichen Fragen. Neben der ZPO und dem EGZPO werden u.a. das FamFG (Verfahren in Familiensachen), das GVG, die Brüssel Ia-VO und IIa-VO kommentiert. Zudem werden weitere, für die Praxis wichtige EU-Verordnungen (EuZustVO, EuBewVO, EuMVVO, EuGFVO, EuUntVO, EuGüVO, EuPartVO, EuKoPfVO und EuErbVO) nebst Durchführungsgesetzen einführend erläutert.

Das Werk

bietet einen strukturierten Überblick bei anwachsender Stoffmenge, enthält zahlreiche Tenorierungsvorschläge und umfassende sowie aktuelle Hinweise auf Rechtsprechung und Literatur.

Ein Jahrestitel, der sich lohnt

Die 42. Auflage berücksichtigt neben den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Zivilverfahrensrecht zahlreiche Änderungen, darunter:

  • das WohnungseigentumsmodernisierungsG – WEMoG
  • die PKH-Bekanntmachung 2021
  • das KostenrechtsÄndG 2021 
  • das Pfändungsschutzkonto-FortentwicklungsG – PKoFoG
  • das Sanierungs- und InsolvenzrechtsfortentwicklungsG – SanInsFoG
  • das G zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht und zur Änderung weiterer Vorschriften
  • das Gesetz zur Änderung des EG-Verbraucherschutzdurchführungsgesetzes (§ 95 Abs. 2 Nr. 1 GVG)
  • das Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht sowie im Miet- und Pachtrecht (Einfügung von § 44 EGZPO)
  • Gesetz zur Verbesserung der Hilfen für Familien bei Adoption (Adoptionshilfe-Gesetz; Änderung von §§ 108, 187, 195 FamFG, Neufassung von § 189 FamFG und Einfügung von § 196a FamFG).

Der Titel ist zur Zweiten Juristischen Staatsprüfung in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen zugelassen.

42. Auflage 2021
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Richterschaft, Rechtsanwaltschaft, Referendarinnen und Referendare, Studierende, Rechtspflege.
  • Gewebe
  • Höhe: 200 mm
  • |
  • Breite: 139 mm
  • |
  • Dicke: 63 mm
  • 1279 gr
978-3-406-76844-6 (9783406768446)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Begründet von 

  • Prof. Dr. Heinz Thomas†, ehem. Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht
  • und Prof. Dr. Hans Putzo†, ehem. Vizepräsident des Bayerischen Obersten Landesgerichts

Fortgeführt von 

  • Dr. Klaus Reichold, Vorsitzender Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D. (bis 41. Auflage)
  • Dr. Rainer Hüßtege, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.
  • und Dr. Christian Seiler, Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht

 

 


Sofort lieferbar

65,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb