Kampf der Supermächte

Amerika und China auf Konfrontationskurs
 
 
Piper (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Oktober 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 336 Seiten
978-3-492-07300-4 (ISBN)
 

Joe Biden richtet die USA auf einen großen Konflikt mit China aus, es geht um nicht weniger als um die Vorherrschaft in der Welt. Das Buch analysiert den Wettlauf der Weltmächte, der sich durch die Ukraine-Krise dramatisch verschärft hat und in einen viel schlimmeren Krieg ausarten kann. Die alte politische und wirtschaftliche Ordnung der Welt wird vom autoritären Regime in Peking angegriffen und droht zu zerbrechen. Mit welchen Maßnahmen wollen die USA am Ende die Nase vorn haben bei Wirtschaft und Technologie, in Kultur und Bildung, im Militär? Bleibt die NATO so geschlossen wie im Konflikt mit Russland? Entscheiden sich die Europäer auch im Ringen mit China gegen Autoritarismus und für Demokratie?

Der Experte für internationale Politik liefert eine tiefgehende Analyse der Auseinandersetzung, die das 21. Jahrhundert prägen wird.

 

3
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag
  • Höhe: 143 mm
  • |
  • Breite: 215 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 436 gr
978-3-492-07300-4 (9783492073004)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Elmar Theveßen, Jahrgang 1967, studierte Politische Wissenschaft, Geschichte und Germanistik in Bonn. Nach verschiedenen journalistischen Stationen, u. a. 1995-2001 als ZDF-Korrespondent für Nordamerika im Studio Washington und 2007-2019 als stellvertretender Chefredakteur des ZDF, ist er seit März 2019 Leiter des ZDF-Studios Washington. Zuletzt von ihm erschienen: Die Zerstörung Amerikas.

"Es liest sich spannender als jeder Krimi." SWR 1 Leute


Sofort lieferbar

22,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb