Dem Leben einen Dreh geben

Selbstmitgefühl bei psychischen Erkrankungen
 
 
BALANCE buch + medien verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 192 Seiten
978-3-86739-200-6 (ISBN)
 
Freundlicher Umgang mit sich selbst Wenn etwas aus dem Lot geraten ist, braucht ein Mensch Zuwendung, nicht nur von anderen, sondern auch von sich selbst. Beschämung und Selbstverachtung sind schlechte, aber häufige Begleiter fast jeder psychischen Erkrankung. Was nicht nur in Lebenskrisen hilft, ist der Wirklichkeit ins Auge zu sehen, die eigenen Gefühle wahrzunehmen und die Bedürfnisse dahinter aufzuspüren. Die Autorin bietet Betroffenen und ihrem Umfeld einfühlsame Begleitung dabei an: Konkrete Beispiele für die Arbeit an Emotionsregulierung, Achtsamkeit, Atmung und zwei durchgängige Fallbeispiele sowie Übungen und Reflexionen zum Selbstmitgefühl leiten den freundlichen Umgang mit sich selbst an und helfen, die eigenen Ressourcen aufzuspüren.
  • Deutsch
  • Zielgruppen: Menschen in Lebenskrisen oder mit psychischen Erkrankungen, Angehörige und Bekannte, begleitende Therapeutinnen und Therapeuten.
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 196 mm
  • |
  • Breite: 126 mm
  • |
  • Dicke: 19 mm
  • 263 gr
978-3-86739-200-6 (9783867392006)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Mirjam Tanner ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit eigener Praxis. Sie ist ausgebildet in körperpsychotherapeutischen und traumatherapeutischen Verfahren und ist Trainerin und Fortbilderin der Compassion Focused Therapy (CFT).

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb