Psychologische Diagnostik durch Sprachanalyse

Validierung der PRECIRE®-Technologie für die Personalarbeit
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen am 9. Februar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • XIII, 343 Seiten
978-3-658-18770-5 (ISBN)
 
Die gesprochene und geschriebene Sprache eines Menschen enthält eine Fülle an Informationen über die dahinter liegende Persönlichkeit. Doch wie lassen sich aus diesen komplexen Informationen konkrete Erkenntnisse gewinnen? Die PRECIRE®-Technologie basiert auf einem "machine-learning"-Ansatz als eine Form der künstlichen Intelligenz und ist in der Lage, aus Sprachproben freier Rede sowie schriftlichen Formulierungen relevante psychologische Persönlichkeitsdimensionen zu ermitteln. Doch misst die Software tatsächlich das, was sie zu messen vorgibt? Dieses Buch beleuchtet erstmalig die Möglichkeiten und Grenzen der computerbasierten Sprachanalyse aus verschiedenen Perspektiven. Im Mittelpunkt stehen dabei die momentan verfügbaren Validierungsstudien der PRECIRE®-Technologie. In fundierten Beiträgen bietet dieses Werk damit wertvolle Erkenntnisse aus den bislang vorhandenen Untersuchungen zu dieser ausgesprochen zukunftsträchtigen, aber auch emotional aufgeladenen Technologie.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 12 s/w Abbildungen, 65 farbige Abbildungen
  • |
  • 12 schwarz-weiße und 65 farbige Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 249 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 895 gr
978-3-658-18770-5 (9783658187705)
10.1007/978-3-658-18771-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Klaus P. Stulle ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius in Köln und Experte für Personal- und Management-Diagnostik.

Einführung in die IT-basierte Sprachanalyse: Historie, Ergebnisse, Herausforderungen.- Theoretischer Hintergrund der PRECIRE®-Technologie.- Messebenen, Merkmale und Anwendungsbereiche.- Gütekriterien.- Validierungsstudie Hexaco / Big Five.- Validierungsstudie Sozialpsychologische Konstrukte.- Validierungsstudie DAX-30 Vorstandsvorsitzende.- Zusammenfassung und Ausblick.

Die gesprochene und geschriebene Sprache eines Menschen enthält eine Fülle an Informationen über die dahinter liegende Persönlichkeit. Doch wie lassen sich aus diesen komplexen Informationen konkrete Erkenntnisse gewinnen? Die PRECIRE®-Technologie basiert auf einem "machine-learning"-Ansatz als eine Form der künstlichen Intelligenz und ist in der Lage, aus Sprachproben freier Rede sowie schriftlichen Formulierungen relevante psychologische Persönlichkeitsdimensionen zu ermitteln.
Doch misst die Software tatsächlich das, was sie zu messen vorgibt? Dieses Buch beleuchtet erstmalig die Möglichkeiten und Grenzen der computerbasierten Sprachanalyse aus verschiedenen Perspektiven. Im Mittelpunkt stehen dabei die momentan verfügbaren Validierungsstudien der PRECIRE®-Technologie. In fundierten Beiträgen bietet dieses Werk damit wertvolle Erkenntnisse aus den bislang vorhandenen Untersuchungen zu dieser ausgesprochen zukunftsträchtigen, aber auch emotional aufgeladenen Technologie.
Der Inhalt:Einführung in die IT-basierte Sprachanalyse: Historie, Ergebnisse, Herausforderungen.- Theoretischer Hintergrund der PRECIRE®-Technologie.- Messebenen, Merkmale und Anwendungsbereiche.- Gütekriterien.- Validierungsstudie Hexaco / Big Five.- Validierungsstudie Sozialpsychologische Konstrukte.- Validierungsstudie DAX-30 Vorstandsvorsitzende.- Zusammenfassung und Ausblick.

Der Herausgeber:Prof. Dr. Klaus P. Stulle ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius in Köln und Experte für Personal- und Management-Diagnostik.

Sofort lieferbar

44,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb