Digitalisierung der Management-Diagnostik

Aktuelle Instrumente, Trends, Herausforderungen
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erscheint ca. am 11. November 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • VIII, 304 Seiten
978-3-658-30904-6 (ISBN)
 
In kurzer Zeit hat die "Corona-Zäsur" die Digitalisierung in vielen Lebensbereichen spürbar vorangetrieben, auch in der Personalwirtschaft. In diesem Herausgeberband beschreiben dazu HR-Praktiker und Wissenschaftler ihre jeweilige Lösung, um die Management-Diagnostik an die fortschreitende Entwicklung anzupassen. Die fundierten Beiträge stellen Instrumente vor, mit denen bewährte Vorgehensweisen wie Interviews, Assessment Center und psychologische Testverfahren in zeitgemäß-innovative Online-Verfahren übertragen wurden. Hinzu kommen weitergehende Betrachtungen aus der systematisierten Zukunftsforschung im Rahmen von definierten Szenarien. Im Vorfeld rundet eine zusammenfassende Einführung in die Materie die gesamte Darstellung ab.
1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Fadenheftung
  • |
  • Gewebe-Einband
  • 159 farbige Abbildungen
  • |
  • Bibliographie
  • Höhe: 240 mm
  • |
  • Breite: 168 mm
  • |
  • Dicke: 0 mm
978-3-658-30904-6 (9783658309046)
10.1007/978-3-658-30905-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Klaus P. Stulle ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius in Köln und Experte für Personal- und Management-Diagnostik.
Web-basierte Videointerviews samt Auswertungsvorgehen.- Digitale Assessments: Gamification und Machine Learning in der Psychometrie.- Digitalisierung im Assessment Center.- Akzeptanz digitaler Medien.- IT-gestützte Diagnostik von Teamkompetenzen.- Bewertung von Fallstudien für die Akzeptanz von Assessment Centern.- Digital Leadership Test: Führungskompetenzen in der agilen Arbeitswelt.- Online Referenzen.- Feedback-Trends in Organisationen: 360°, Ongoing, Instant, Always-On und Kudo.- Messung von Unternehmenskultur.- Analyse kommunikativer Wirkung mittels künstlicher Intelligenz für die Personal- und Organisationsentwicklung.- Foresight: Die Rolle der Persönlichkeit in einem methodenbasierten Ansatz der strategischen Frühaufklärung.
In kurzer Zeit hat die "Corona-Zäsur" die Digitalisierung in vielen Lebensbereichen spürbar vorangetrieben, auch in der Personalwirtschaft. In diesem Herausgeberband beschreiben dazu HR-Praktiker und Wissenschaftler ihre jeweilige Lösung, um die Management-Diagnostik an die fortschreitende Entwicklung anzupassen. Die fundierten Beiträge stellen Instrumente vor, mit denen bewährte Vorgehensweisen wie Interviews, Assessment Center und psychologische Testverfahren in zeitgemäß-innovative Online-Verfahren übertragen wurden. Hinzu kommen weitergehende Betrachtungen aus der systematisierten Zukunftsforschung im Rahmen von definierten Szenarien. Im Vorfeld rundet eine zusammenfassende Einführung in die Materie die gesamte Darstellung ab.



Der Inhalt



Web-basierte Videointerviews samt Auswertungsvorgehen.- Digitale Assessments: Gamification und Machine Learning in der Psychometrie.- Digitalisierung im Assessment Center.- Akzeptanz digitaler Medien.- IT-gestützte Diagnostik von Teamkompetenzen.- Bewertung von Fallstudien für die Akzeptanz von Assessment Centern.- Digital Leadership Test: Führungskompetenzen in der agilen Arbeitswelt.- Online Referenzen.- Feedback-Trends in Organisationen: 360°, Ongoing, Instant, Always-On und Kudo.- Messung von Unternehmenskultur.- Analyse kommunikativer Wirkung mittels künstlicher Intelligenz für die Personal- und Organisationsentwicklung.- Foresight: Die Rolle der Persönlichkeit in einem methodenbasierten Ansatz der strategischen Frühaufklärung.


Der Herausgeber



Prof. Dr. Klaus P. Stulle ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius in Köln und Experte für Personal- und Management-Diagnostik.

Noch nicht erschienen

64,99 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen