Stuckis und die Gastronomie

oder wie der Zufall so spielt
 
 
Werd & Weber Verlag AG
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • 260 Seiten
978-3-03818-171-2 (ISBN)
 
Mit fröhlichem Naturell und markanter Erscheinung - Schlapphut und Radmantel, wie einst Stadtpräsident Klaus Baumgartner - ist er schon fast ein Stadtberner Original: Willi Stucki, Lebenskünstler und Bonvivant, geboren 1949 in Bern und seither dort wohnhaft. Wer ihn sucht, findet den stets gut gelaunten Märitgänger und Connaisseur am frühen Samstagmorgen in der Münstergasse. Hier verströmt er seine ansteckend gute Laune, witzelt da mit einem Lieferanten, tauscht dort ein Bonmot mit einem Bekannten aus und lebt das Motto «Man muss Menschen mögen».
  • Deutsch
  • 15
  • |
  • 12 Fotos bzw. Rasterbilder, 15 Zeichnungen
  • Höhe: 21 cm
  • |
  • Breite: 12.8 cm
978-3-03818-171-2 (9783038181712)

Sofort lieferbar

25,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb