Abbildung von: Etwas von Peter Einsam - Drava

Etwas von Peter Einsam

Poem
Josip Stritar(Autor*in)
Drava (Verlag)
Erschienen am 21. Dezember 2023
Buch
Hardcover
28 Seiten
978-3-99138-056-6 (ISBN)
24,00 €inkl. 7% MwSt.
Versand in 10-20 Tagen
Josip Stritar hat sich mit der Gründung der Literaturzeitschrift Zvon 1870 und 1876 bleibend in die Literaturgeschichte eingeschrieben. Er war der erste Interpret der Poesie von France Preseren, die er auch ins Deutsche übertrug. Neben Preseren erklärte und übersetzte er Jenko, Levstik. Josip Jurcic öffnete ihm die Augen für die Weltliteratur. Auch wenn er in Wien/Aspang lebte, seine Sprache war richtungsweisend, obwohl sie sich zeitweise in pathetischen Anklängen zu gefallen schien. Hoch anzurechnen ist ihm, dass er nicht dem damaligen Trend des Panslawismus verfiel. "Etwas von Peter Einsam ist die kaum einen Bogen umfassende Broschüre, die kürzlich in Wien erschienen ist. Inhalt: »Das Fest der ´goldenen Herzen´« und »Der Armenball«, worin der Autor - wer mag wohl seinen richtigen Namen erraten - die soziale Not behandelt. Bitter zwar, wie dies nur einer unter unseren Schriftstellern kann", lesen wir 1894 im Ljubljanski zvon (14. Jahrgang, Nr. 4). Beim Lesen der Verse fühlt man sich unweigerlich ins Heute versetzt.
Reihe
Sprache
Deutsch
Maße
Höhe: 215 mm
Breite: 138 mm
Dicke: 15 mm
Gewicht
156 gr
ISBN-13
978-3-99138-056-6 (9783991380566)
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
Warengruppensystematik 2.0