Paralysis

 
 
tredition (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. März 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 328 Seiten
978-3-7439-5715-2 (ISBN)
 
Josh und sein Vater Liam sind auf sich allein gestellt und müssen sich in der postapokalyptischen Wildnis Nordamerikas durchschlagen. Notgedrungen hausen sie in einer kleinen Höhle und bestreiten das Dasein von Jägern und Sammlern. Jetzt, da Josh kein kleines Kind mehr ist, packt ihn der Entdeckergeist und er beginnt sich zu fragen, weshalb sie einsam und abgeschieden von anderen Menschen leben. Wo sind seine Mutter, seine Großmutter und seine Freunde? Unversehens treffen sie auf den Wissenschaftler Everard Bendwater, der sich ganz der Erforschung von Träumen verschrieben hat. Zusammen mit Everard besuchen sie gegenseitig ihre Träume und tauchen dabei ein in eine geheimnisvolle, verborgene Welt.
1
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 152 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 470 gr
978-3-7439-5715-2 (9783743957152)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sascha Streich wurde 1996 in Hannover geboren. Er ist dualer Student und belegt einen wirtschaftlich ausgerichteten Studiengang in einem deutschen Technologiekonzern. Mit dem postapokalyptischen Roman "Paralysis" präsentiert Streich sein Erstlingswerk. Sascha Streich lebt heute in der Nähe von Hannover.

Sofort lieferbar

11,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb