Gruppenpsychotherapie

Lehrbuch für die Praxis
 
 
Springer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Oktober 2017
 
  • Buch
  • |
  • Kombi-Artikel
  • |
  • XXIII, 501 Seiten
978-3-662-54643-7 (ISBN)
 

Das Lehrbuch für praktisch tätige Gruppenpsychotherapeuten: Gruppenpsychotherapie ist eine anerkannte Methode der Anwendung aller wichtigen Psychotherapieverfahren, wobei in der Regel die in Gruppen auftretenden dynamischen Kräfte und Faktoren gezielt genutzt werden. Gruppen werden sowohl im ambulanten, wie auch im teilstationären und stationären Setting angewandt und spielen auch eine große Rolle im Beratungskontext.

Aus dem Inhalt

I Grundlagen - II Gruppenpsychotherapeutische Veränderungstheorien - III Gruppenpsychotherapieforschung - IV Störungsspezifische und Störungsorientierte Gruppenpsychotherapie - V Verschiedene Anwendungsbereiche von Gruppen - VI Ausbildung.

2., korr. Aufl
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
Springer Berlin
  • 40 s/w Tabellen, 21 s/w Abbildungen
  • |
  • 19 schwarz-weiße Abbildungen, 40 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
  • Höhe: 249 mm
  • |
  • Breite: 177 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 1097 gr
978-3-662-54643-7 (9783662546437)
10.1007/978-3-662-54644-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Die Herausgeber:

Prof. Dr. phil. habil. Bernhard Strauß, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Direktor des Instituts für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mitherausgeber des "Psychotherapeut" und anderer Fachzeitschriften; Past Präsident der Society for Psychotherapy Research, des Dt. Kollegiums für Psychosomatische Medizin und der Dt. Gesellschaft für Medizinische Psychologie.

Dr. med. Dankwart Mattke, Psychoanalytiker, Facharzt, Organisationsberater, ehem. Chefarzt Rheinklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ehem. Vorsitzender des DAGG, im Vorstand der IAGP bis 2003, ehem. Mitherausgeber Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, derzeit Wissenschaftlicher Beirat Balint-Journal; Mitarbeiter der LPW, Supervisionstätigkeit und Ausbildungsgruppen in München, Gutachter der KVB.

I Grundlagen.- II Gruppenpsychotherapeutische Veränderungstheorien.- III Gruppenpsychotherapieforschung.- IV Störungsspezifische und störungsorientierte Gruppenpsychotherapie.- V Verschiedene Anwendungsbereiche von Gruppen.- VI Ausbildung.

Das Lehrbuch für praktisch tätige Gruppenpsychotherapeuten: Gruppenpsychotherapie ist eine anerkannte Methode der Anwendung aller wichtigen Psychotherapieverfahren, wobei in der Regel die in Gruppen auftretenden dynamischen Kräfte und Faktoren gezielt genutzt werden. Gruppen werden sowohl im ambulanten als auch im teilstationären und stationären Setting angewandt; sie spielen auch eine große Rolle im Beratungskontext.

Aus dem Inhalt

I Grundlagen - II Gruppenpsychotherapeutische Veränderungstheorien - III Gruppenpsychotherapieforschung - IV Störungsspezifische und störungsorientierte Gruppenpsychotherapie - V Verschiedene Anwendungsbereiche von Gruppen - VI Ausbildung.

Die Herausgeber

Prof. Dr. phil. habil. Bernhard Strauß, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Direktor des Instituts für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mitherausgeber des Psychotherapeut und anderer Fachzeitschriften; Past Präsident der Society for Psychotherapy Research, des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie. Dr. med. Dankwart Mattke, Psychoanalytiker, Facharzt, Organisationsberater, ehem. Chefarzt Rheinklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ehem. Vorsitzender des DAGG, im Vorstand der IAGP bis 2003, ehem. Mitherausgeber Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, derzeit Wissenschaftlicher Beirat Balint-Journal; Mitarbeiter der LPW, Supervisionstätigkeit und Ausbildungsgruppen in München, Gutachter der KVB.

Sofort lieferbar

49,99 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb