Die Revolution der Erde

 
 
Books on Demand (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 420 Seiten
978-3-7481-3355-1 (ISBN)
 
Die Revolution der Erde behandelt den heutigen weltweiten Kapitalismus aus der Perspektive der lebendigen Arbeit der Natur und der Menschen. Es geht um die kausale Beziehung zwischen der Ausbeutung der Mensch-Natur-Beziehung und der Wertschöpfung. Die Überlegungen verknüpfen natur- mit sozial- und humanwissenschaftlichen Ansätzen und entwickeln neue Synthesen des Begreifens des Menschen in der Natur.
  • Deutsch
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
Illustrations, black and white
  • Höhe: 193 mm
  • |
  • Breite: 121 mm
  • |
  • Dicke: 26 mm
  • 435 gr
978-3-7481-3355-1 (9783748133551)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Daniel Stosiek ist Theologe und Entwicklungspolitologe und arbeitete in den vergangenen Jahren mehrfach in Lateinamerika und im Zusammenhang mit indigenen Völkern verschiedener Länder.

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb