Heilkräuter und Zauberpflanzen zwischen Haustür und Gartentor

 
 
AT Verlag AZ Fachverlage
  • erschienen im September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 192 Seiten
978-3-03800-060-0 (ISBN)
 
Seit alter Zeit wussten die wahren Kräuterkundigen, dass selbst die einfachsten, gewöhnlichsten Kräuter ihren Wert haben und dass schon eine Handvoll genügt, um sämtliche Leiden zu heilen. Wesentlich ist dabei, die Pflanzen nicht nur als Behälter chemischer Wirkstoffe zu betrachten, sondern als Persönlichkeiten mit eigenem Wesen und einer eigenen Geschichte. Neun gewöhnliche Wildkräuter, die oft kaum beachtet überall in unserer nächsten Umgebung wachsen, greift der Autor heraus: Brennnessel, Beifuss, Gundermann, Geissfuss, Wegerich, Schachtelhalm, Gänseblümchen, Vogelmiere und Löwenzahn. Er beschreibt ihre Eigenschaften und ihre Heilkräfte, ihre Bedeutung in der Volksmedizin, ihre Rolle in Sage, Märchen und Aberglaube und ihre planetarischen Bezüge. Die Neuauflage erscheint in grösserem Format und ist durchgehend mit Fotos bebildert.
  • Deutsch
  • Aarau
  • |
  • Schweiz
29 farbige Abbildungen 9 Ill.
  • Höhe: 238 mm
  • |
  • Breite: 164 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 622 gr
978-3-03800-060-0 (9783038000600)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Lehrte als Dozent an verschiedenen Universitäten und hat zahlreiche Bücher publiziert, die zu erfolgreichen Longsellern wurden. Er lebt auf einem Einödhof im Allgäu.

Sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb