Die Kraft aus dem Selbst

Sieben PsychoGyms für das Unbewusste
 
 
Hogrefe (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Juni 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 304 Seiten
978-3-456-85775-6 (ISBN)
 
Manchmal findet man die Lösung für ein schwieriges Problem über Nacht im Traum. Manchmal hat man bei einer Entscheidung ein Bauchgefühl, das in eine ganz bestimmte Richtung weist. Diesen Phänomenen ist gemeinsam, dass der bewusste Verstand scheinbar nicht daran beteiligt ist. Sie wurden vom Selbst hervorgebracht. Dieses Buch behandelt anhand der PSI-Theorie von Julius Kuhl die Eigenschaften des Selbst und vermittelt einen fundierten Einblick in die Funktionsweise unbewusster psychischer Vorgänge.
3., unveränd. Aufl.
  • Deutsch
  • Bern
  • |
  • Deutschland
  • Allgemeines Publikum, ZRM-Coaches, an Persönlichkeitspsychologie interessierte Personen.
  • Höhe: 225 mm
  • |
  • Breite: 156 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 678 gr
978-3-456-85775-6 (9783456857756)
10.1024/85775000
weitere Ausgaben werden ermittelt

"Hintergrund dieser "PsychoGyms" ist die PSI-Theorie, ein überaus komplexes Gedankengebäude. Umso erstaunlicher, dass es den Autoren gelingt, fast komplett auf Fachsprache zu verzichten. Ihre Ausführungen sind so anschaulich, wie es überhaupt möglich ist. Die PSI-Theorie wird überzeugend dargelegt und die Übungen selbst sind gewiss sinnvoll, ihre Umsetzung scheint jedoch einigen Aufwand und vor allem erhebliches Engagement zu erfordern. getAbstract empfiehlt das Buch daher allen, die bereit sind, wirklich an einem persönlichen Problem zu arbeiten."

getAbstract


Sofort lieferbar

24,95 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb