Friederike Louise

Prinzessin in Preußen, Markgräfin von Ansbach
 
 
Gesellschaft für Fränkische Geschichte c/o WiKommVerlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. Juli 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 351 Seiten
978-3-86652-960-1 (ISBN)
 
Für den großen Friedrich war sie "unsere arme Schwester", für Bayreuths Wilhelmine war sie die verachtete Rivalin, für die Nachwelt die unterdrückte Ehefrau des "Wilden Markgrafen":
Friederike Louise, preußische Königstochter und Markgräfin von Ansbach.

Jahrzehnte lang bloßes Objekt dynastischer Politik, war sie eine typische Frauengestalt ihres Standes in ihrer Epoche, und doch erkämpfte sie sich später eine eigene Rolle.

Nach seiner Lebensbeschreibung des Markgrafen Alexander legt der Autor hier seine zweite umfangreiche Biographie zur Markgrafengeschichte vor, die zugleich eine Geschichte des Fürstentums Ansbach im 18. Jahrhundert ist.
  • Deutsch
  • Würzburg
  • |
  • Deutschland
  • geheftet
Abbildungen in Farbe und s/w
  • Höhe: 24.5 cm
  • |
  • Breite: 17.5 cm
  • 875 gr
978-3-86652-960-1 (9783866529601)
3866529600 (3866529600)

Versand in 7-9 Tagen

39,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok