Hauptdarsteller Schrift

Ein historisch-systematischer Überblick über Schrift in Film und Video von 1895-2008
 
 
Königshausen u. Neumann (Verlag)
  • erschienen im Juli 2010
 
  • Buch
  • |
  • Broschüre
  • |
  • 464 Seiten
978-3-8260-4237-9 (ISBN)
 
In vielen Filmen geht Schrift weit über das hinaus, was konventionell von Schrift und von Schrift im Film erwartet wird: Schrift in Stummfilmen, in Experimentalfilmen, in Werbefilmen, Musikvideos, Titelsequenzen und im TV Motion Design beschränkt sich bei weitem nicht auf eine reine Funktionalität der Vermittlung semantischer Informationen, sondern die Schrift wird zum bewegten und emotionalisierten 'Hauptdarsteller'. Die vorliegende Arbeit liefert einen umfassenden Überblick über die vielfaltigen Integrationsmöglichkeiten der Schrift in Film und Video. Deutlich wird dabei ein anhaltendes Interesse an einer Arbeit nicht nur im, sondern vor allem an und mit dem Medium der Schrift. Die schon seit Gutenberg beweglichen Lettern sind weiter gewandert zu den Screens, mit denen sich völlig neue Spielraume eröffnen: die Wahrnehmung der Wahrnehmung, um nur eines der markanten Potentiale solcher 'Schriftfilme' zu nennen.
  • Deutsch
  • Höhe: 235 mm
  • |
  • Breite: 155 mm
978-3-8260-4237-9 (9783826042379)
3826042379 (3826042379)
Christine Stenzer studierte Germanistik, Theaterwissenschaft und Psychologie, promovierte 2009 an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet im Kuratorenteam an einem Ausstellungsprojekt über 'Schriftfilme'.

Sofort lieferbar

68,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!