Der Fragebogen

Von der Forschungsidee zur SPSS-Auswertung
 
 
UTB (Verlag)
  • 6. Auflage
  • |
  • erschienen am 29. März 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 197 Seiten
978-3-8252-8788-7 (ISBN)
 
Von der Idee hin zur statistischen Auswertung von Erhebungen - das praxisnahe Lehrbuch in bereits 6. Auflage!
Wie plant man eine empirische Erhebung? Wie gestaltet man einen Fragebogen? Wie werden die Daten analysiert und interpretiert? In gut nachvollziehbaren Schritten bietet dieses Lehrbuch einen praktischen Leitfaden für die Umsetzung wissenschaftlicher Erhebungen.
Das Buch behandelt von der Formulierung einer Forschungsidee über die Konstruktion eines Fragebogens bis hin zu den wichtigsten Auswertungsschritten mit dem Statistikprogramm SPSS, Version 26, alle wichtigen Stufen und beinhaltet viele Beispiele.
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Elisabeth Steiner ist Dipl. Sozialarbeiterin und Psychologin an der FH Campus Wien.
1 Elementare Definitionen 11
1.1 Deskriptive Statistik und Inferenzstatistik 11
1.1.1 Deskriptivstatistik (beschreibende Statistik) 11
1.1.2 Inferenzstatistik (beurteilende bzw. schließende Statistik) 13
1.2 Stichprobenarten 16
1.2.1 Einfache Zufallsstichprobe (Random Sample) 17
1.2.2 Geschichtete Zufallsstichprobe 17
1.2.3 Klumpenstichprobe (Cluster Sample) 18
1.2.4 Zufall versus willkürliche Auswahl 18
1.2.5 Abhängigkeit der Stichproben 19
1.3 Schluss von der Stichprobe auf die Grundgesamtheit 19
1.4 Zusammenfassung des Kapitels 20
1.5 Übungsbeispiele 21
2 Messung in den Sozialwissenschaften 22
2.1 Skalen- bzw. Messniveaus 23
2.2 Nominalskala 24
2.3 Ordinalskala 25
2.4 Intervallskala 27
2.5 Verhältnisskala 28
2.6 Zusammenfassung des Kapitels 29
2.7 Übungsbeispiele 30
3 Die Untersuchungsplanung - von der Idee zur empirischen Forschung 31
3.1 Die Themensuche 32
3.1.1 Das Anlegen einer Ideensammlung 32
3.1.2 Die Replikation von Untersuchungen 33
3.1.3 Die Mitarbeit an Forschungsprojekten 33
3.1.4 Weitere kreative Anregungen 33
3.2 Konkretisierung und Formulierung einer Forschungsfrage 34
3.3 Die Literaturrecherche 35
3.4 Auswahl der Untersuchungsart - Forschungsdesign 37
3.5 Ethische Bewertung einer Forschungsfrage 40
3.6 Zusammenfassung des Kapitels 41
3.7 Übungsbeispiele 42
4 Datenerhebung: Die schriftliche Befragung (Fragebogen) 43
4.1 Methoden der quantitativen Datenerhebung 43
4.2 Allgemeine inhaltliche Vorbemerkungen zur Fragebogenkonstruktion 44
4.3 Erste inhaltliche Schritte 45
4.4 Prinzipien der Konstruktion 47
4.4.1 Fragenauswahl 48
4.4.2 Einleitung, Instruktion und Anrede 50
4.4.3 Richtlinien zur Formulierung der Items 51
4.4.4 Antwortformate 52
4.5 Pretest 59
4.6 Negative Antworttendenzen 60
4.6.1 Absichtliche Verstellung 60
4.6.2 Soziale Erwünschtheit (Social Desirability) 61
4.6.3 Akquieszenz oder "Ja-Sage-Bereitschaft" 62
4.6.4 Bevorzugung von extremen, unbestimmten oder besonders platzierten Antwortkategorien 62
4.6.5 Wahl von Antwortmöglichkeiten, die eine bestimmte Länge, Wortfolge oder seriale Position aufweisen 63
4.6.6 Verfälschung aufgrund der Tendenz, zu raten, oder aufgrund einer raschen Bearbeitung des Tests 63
4.6.7 Tendenz zur ersten passenden Kategorie 63
4.6.8 Beeinflussung durch motivationale Bedingungen 63
4.6.9 "Mustermalen" 63
4.7 Zusammenfassung des Kapitels 64
4.8 Übungsbeispiele 65
5 Computerunterstützte Datenaufbereitung mittels SPSS 66
5.1 Was ist SPSS? 66
5.2 Vom Fragebogen zur SPSS-Datei 67
5.2.1 Wie rufe ich SPSS auf? 67
5.2.2 Wichtige Anmerkungen vor der Dateneingabe 69
5.2.3 Kodierung und Kodeplan 69
5.2.4 Erstellung eines Datenfiles 71
5.2.5 Datencheck/Data-Cleaning 77
5.2.6 Weitere Datenaufbereitung 78
5.3 Zusammenfassung des Kapitels 81
5.4 Übungsbeispiele 82
6 Deskriptivstatistische Datenanalyse 83
6.1 Tabellarische Darstellung der Daten 83
6.1.1 Häufigkeitstabellen 83
6.1.2 Kreuztabellen bzw. Kontingenztafeln 84
6.2 Grafische Darstellung der Daten 88
6.2.1 Balkendiagramme 88
6.2.2 Histogramme 90
6.2.3 Boxplots 91
6.2.4 Streudiagramme 94
6.3 Lagemaße - Lokalisationsparameter 95
6.3.1 Normalverteilung 96
6.3.2 Das arithmetische Mittel - der Mittelwert 97
6.3.3 Der Median 99
6.3.4 Der Modus (Modalwert) 100
6.4 Dispersionsmaße (Streuungsmaße) 100
6.4.1 Varianz 101
6.4.2 Standardabweichung 102
6.4.3 Der Quartilabstand 103
6.4.4 Spannweite 105
6.4.5 Perzentilwerte 105
6.5 Zusammenfassung des Kapitels 107
6.6 Übungsbeispiele 108
7 Schluss von der Stichprobe auf die Population 109
7.1 Alltags- und statistische Hypothesen 109
7.2 Statistischer Test 111
7.3 Fehler erster und zweiter Art und die Macht eines Tests 113
7.4 Der Standardfehler des Mittelwerts 115
7.5 Zusammenfassung des Kapitels 116
7.6 Übungsbeispiele 117
8 Statistische Tests 118
8.1 T-Test für unabhängige Stichproben 120
8.2 T-Test für abhängige Stichproben 125
8.3 U-Test nach Mann & Whitney 127
8.4 Wilcoxon-Test 129
8.5 Friedman-Test 130
8.6 Vierfelder-Chi-Quadrat-Test 132
8.7 Zusammenfassung des Kapitels 135
8.8 Übungsbeispiele 136
9 Korrelation und lineare Regression 138
9.1 Produkt-Moment-Korrelation 140
9.2 Rangkorrelation nach Spearman 142
9.3 Vierfelderkorrelation 143
9.4 Partielle Korrelation 144
9.5 Biseriale Korrelation 145
9.6 Korrelation und Kausalität 147
9.7 Einfache lineare Regression 148
9.8 Multiple lineare Regression 151
9.9 Zusammenfassung des Kapitels 152
9.10 Übungsbeispiele 153
10 Varianzanalyse 155
10.1 Grundlagen der Varianzanalyse 155
10.2 Einfaktorielle Varianzanalyse ohne Messwiederholung 156
10.3 Einfaktorielle Varianzanalyse mit Messwiederholung 160
10.4 Zusammenfassung des Kapitels 164
10.5 Übungsbeispiele 165
11 Der statistische Auswertungsbericht 166
11.1 Der Theorieteil 167
11.2 Der Methodenteil 167
11.3 Der Ergebnisteil 168
11.4 Diskussion und Ausblick 170
11.5 Einige Zitierregeln 170
11.6 Das Literaturverzeichnis 172
11.7 Zusammenfassung des Kapitels 173
11.8 Übungsbeispiele 174
Anhang 175
Lösungen zu den Übungsbeispielen 175
Beispiel: Fragebogen zur Studien- und Lebenssituation bei Studierenden 187
Literaturverzeichnis 189
Stichwortverzeichnis 191

Sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb