Weihnachtserfahrungen im Pfarramt

Eine Sammlung
 
 
Engelsdorfer Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 135 Seiten
978-3-96145-393-1 (ISBN)
 
Man muss nicht besonders intelligent sein, um zu erkennen, dass unser traditionelles Weihnachtsfest mehr und mehr zu einem kommerziell bedeutsamen Ereignis verkommt, das auf hohe Profite für Industrie und Handel abzielt. Was aber sollte das heilige Fest tatsächlich beinhalten? Viele Jahre begleitet Friedemann Steiger eine evangelische Gemeinde als Pfarrer, eine gläubige Familie als Gatte, Vater und Großvater. Stets versucht er, die christlichen Traditionen seinem Umfeld zu erhalten. Weihnachten oder auch Heiliger Christ genannt, ist das Fest der Geburt Jesu Christi, aus dem Lateinischen »Sollemnitas in nativitate Domini« übertragen. Die Feierlichkeiten beginnen am Heiligen Abend. Friedemann Steiger verteilt, umrahmt von einem Gebet, am Heiligen Abend nach dem Gottesdienst Weihnachtsoblaten. Das ist seine Tradition, die diesem Tag eine nachdenkliche Tiefe gibt. Am Heiligen Abend ist er bei seinen Kindern und Enkeln. Sie lesen ein die Herzen öffnendes Gebet und das Unglaubliche geschieht: Die Hirten kehren wieder um. Sie preisen und loben ihren Gott - weitab von Commerce und Kaufrausch.
  • Deutsch
  • Leipzig
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 146 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 201 gr
978-3-96145-393-1 (9783961453931)

Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb