Dilemma

Roman
 
 
Piper (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. September 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 288 Seiten
978-3-492-05678-6 (ISBN)
 

Literarische Liebesgeschichte und sardonischer Gesellschaftsroman

Mit ihrem neuen Geliebten Francis und der Ankunft ihrer engsten Freundin Lucy in London erweitert sich Olivias Horizont schlagartig. Vor allem die Beziehung zu Francis, einem leidenschaftlichen Umweltaktivisten, der fernab der Metropole in Sussex lebt, erfasst sie mit verwirrender Wucht. Bevor sie noch die beiden miteinander bekanntmachen kann, erhält Lucy eine bestürzende Nachricht - und es ist fraglich, ob sie die nächsten Monate überleben wird. Damit setzt Lucy eine Kette von Ereignissen in Gang, aus denen keiner von ihnen unverändert herauskommen wird.

»Dilemma« ist ein kühner Gesellschaftsroman und ein hoch intelligentes Buch um die Frage, was wir selbst bestimmen können und wie wir auf die Entscheidungen des Schicksals reagieren.

1. , Ungekürzte Ausgabe
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Ungekürzte Ausgabe
  • mit Schutzumschlag
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 132 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 390 gr
978-3-492-05678-6 (9783492056786)

Edward St Aubyn wurde 1960 in eine der bekanntesten Familien des englischen Adels geboren. Seine von der Kritik hochgelobten und international erfolgreichen Melrose-Romane wurde mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle verfilmt und gelten bereits heute als moderne Klassiker und wurde unter die 100 bedeutendsten Romane der englischen Literatur gewählt. St Aubyn ist Vater zweier Kinder und lebt heute in Notting Hill, London.

»Und wieder trifft St Aubyn ins Schwarze.«
 
»Ein von Intelligenz geradezu überbordender Roman«
 
»Edward St Aubyn hat einen sehr, sehr klugen Roman geschrieben über Beziehungen und was sie zusammenhält, über künstliche Intelligenz, Renaturierung, Psychologie (...). Ich bin erstarrt in Bewunderung über so viel Wissen und wohlformulierte Sätze.«
 
»Smart surft er auf den Wellen eines gut gezügelten Redeschwalls, erfindet interessante Charaktere, verbindet sie mit brennenden Themen und verknüpft sie elegant mit Motiven, die ihnen literarischen Tiefgang geben. >Dilemma<, treffsicher übersetzt von Ingo Herzke, ist in der Tat ein seltsames Leseerlebnis. Denn es ist unbestreitbar ein angenehmes Gefühl, so versiert durch verschiedenartige Terrains geleitet zu werden.«
 
»>Dilemma< ist ein kühner Gesellschaftsroman und ein hoch intelligentes Buch um die Frage, was wir selbst bestimmen können und wie wir auf die Entscheidungen des Schicksals reagieren.«
 
»Ein lesenswerter Gesellschaftsroman«

Sofort lieferbar

24,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb