The inverse smile

Kriminalroman
 
 
Wolfbach (Verlag)
  • erschienen am 7. Juli 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 80 Seiten
978-3-905910-95-7 (ISBN)
 
Geschwungene Landschaftem Kripo, Klinik, Parkinson.

Begegnungen, vibrierende Gefühle, Spannung, Sanftheit - wie eine Sonate die sich in eine Sinfonie wandelt - die Ouvertüre mündet schnell in Spannung mit erstaunlichen Verstrickungen-

Der Protagonist, ein parkinsonbetroffener Kriminalpolizist, entwirrt in kurzer Zeit eine komplexe Geschichte und wandert selber durch unglaubliche Landschaften von Emotionen und Gefühlen.

- Parkinson

- Berner Seeland

- Kriminalroman

Packend, lebendig, menschlich - mit viel Feingefühl erzählt
  • Deutsch
  • Schweiz
mit zahlreichen Abbildungen s/w
  • Höhe: 219 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 260 gr
978-3-905910-95-7 (9783905910957)
3905910950 (3905910950)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1958 geboren und aufgewachsen in Bern, Ausbildung zum eidg.Dipl. EL-Inst/Telematiker.
Langjährige berufliche Tätigkeit als Projektlieter/Partner in einem angesehenen berner Ingenieursunternehmen.
Spielte in diversend Rockbands Saxophon, viele Liveauftritte und Studioproduktionen. Beschäftigt sich mit Kunst, Grafit und Literatur. Diverse Kurzgeschichten, Kindergeschichten sowie Romane entstanden.
Andreas Spycher hat eine Affinität zu analoger Musik. Restaurierte diverse Oldtimer-Motorräder.
Seit 2007 parkinsonbetroffen. Verheiratet, 2 inzwischen erwachsene Kinder (19 und 23 Jahre).
Er lebt im Breiterain Quartier in Bern.

Sofort lieferbar

15,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!