Spektrum Psychologie - Selbstwert

Warum es so schwerfällt, sich selbst zu mögen
 
 
Spektrum der Wissenschaft (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • 84 Seiten
978-3-95892-494-9 (ISBN)
 
Bei anderen Menschen wissen wir oft genau, was wir an ihnen haben. Mit uns selbst gehen wir hingegen meist deutlich härter ins Gericht. Der Satz »Ich bin gut so, wie ich bin« kommt vielen nur schwer über die Lippen. Zum Teil wird uns ein hohes oder ein niedriges Selbstwertgefühl schon in die Wiege gelegt. Aber auch frühkindliche Erfahrungen bestimmen, wie wir irgendwann einmal zu uns selbst stehen: Wer am Anfang seines Lebens von anderen geliebt wird und viel Wärme und Zuneigung erhält, bringt sich später auch selbst mehr Liebe entgegen. Doch auch Erwachsene können noch lernen, eine bessere Beziehung zu sich selbst aufzubauen. Zum Teil geschieht das beim Älterwerden sogar ganz automatisch. Was das Selbstwertgefühl sonst noch beeinflusst und man es stärken kann, erklärt unser Autor Frank Luerweg. Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe Betrügern und ihrer Fähigkeit, uns zu manipulieren und klären, wie sich die Beziehung verändert, wenn Paare Kinder bekommen.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • »Spektrum Psychologie« bringt Ihnen alle zwei Monate tiefere Einsicht in das menschliche Miteinander, mehr Orientierung in aktuellen gesellschaftlichen Fragen sowie gute Impulse für ein selbstbestimmtes Leben. Wie spielen Körper und Seele zusammen? Was geht in unseren Mitmenschen vor? Warum verhalten wir uns manchmal anders, als wir eigentlich wollen? Und können wir etwas daran ändern? Das Magazin »Spektrum Psychologie« beantwortet diese und viele weitere Fragen alle zwei Monate. Eine Lektüre für Herz, Bauch und Kopf!
  • Klebebindung
  • Höhe: 249 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 6 mm
  • 178 gr
978-3-95892-494-9 (9783958924949)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

5,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb