Ratgeber für die richtige Ernährung bei Demenz

Appetit wecken, Essen und Trinken geniessen
 
 
Ernst Reinhardt Verlag
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen im Juni 2007
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 125 Seiten
978-3-497-01918-2 (ISBN)
 
Kurztext Wenn an Demenz erkrankte Menschen nicht essen und trinken, wissen Angehörige und Pflegende oft keinen Rat. Die Anzeichen sind schleichend, die Reaktionen der Demenzkranken verschieden: Manche haben den Ess- und Trinkablauf vergessen, oder sie lehnen die Speisen ab; andere wiederum essen zu viel oder einseitig. Die Symptome und Gründe für das gestörte Essverhalten demenzkranker Menschen sind vielfältig. Um so wichtiger ist es für die pflegenden Angehörigen, den Demenzkranken mit viel Geduld und großem Einfühlungsvermögen das Essen und Trinken wieder "schmackhaft" zu machen. Pflegende Angehörige und professionelle Helfer finden in diesem Ratgeber: Informationen über eine altersgerechte Ernährung, die Bedeutung persönlicher Vorlieben und die psychosozialen Funktionen von Essen und Trinken, Übersichten über Symptome, Probleme und passende Maßnahmen, Alltagsbeispiele für typische Problemsituationen und Tipps für den richtigen Umgang mit den Demenzkranken, Ernährungspläne, Checklisten, Beobachtungsbögen etc.
2., aktualisierte Auflage
  • Deutsch
  • Alle, die Menschen mit Demenz pflegen und betreuen, zu Hause oder im Heim
  • Überarbeitete Ausgabe
6 s/w Abbildungen
  • Höhe: 230 mm
  • |
  • Breite: 150 mm
  • |
  • Dicke: 9 mm
  • 215 gr
978-3-497-01918-2 (9783497019182)
3497019186 (3497019186)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

21,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok