Lebenssatt

Meine dankbaren Besuche am eigenen Grab
 
 
Fischer, Karin (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. August 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 196 Seiten
978-3-8422-4788-8 (ISBN)
 
»Lebenssatt« bedeutet nicht auch »lebensmüde«. Der Weg des Wissenschaftlers und Dichters führt die Leser immer wieder an das Grab seiner geliebten Ehefrau, das später ebenso sein Grab wird. Dies Grab hat er auch für zwei Freunde »geöffnet«. Entsprechend berichtet das Buch von einer speziellen Trauerarbeit, von Erinnerungen und von der Vorbereitung auf die eigene Grablegung. Denn der Schreiber »hat gelebt«, intensiv, abgerundet, und er lebt (noch) ohne weiteren Lebenshunger; er berichtet von seiner täglichen Bereitschaft, weiter »bedroht« zu leben oder auch »satt« zu sterben.
  • Deutsch
  • Aachen
  • |
  • Deutschland
  • Pappband
  • Höhe: 209 mm
  • |
  • Breite: 143 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 348 gr
978-3-8422-4788-8 (9783842247888)
Francesco Sosta ist Franco Rest (geb. 1942 in Ferrara, Italien); Erziehungswissenschaftler, Philosoph, Theologe, Pflegewissenschaftler. Sterbebeistands- und Ethikforscher. Mitbegründer der Hospiz- und Palliativbewegung in Deutschland. 2006 Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen. Seit 2003 auch als Schriftsteller, Erzähler, Dichter und Poesietherapeut tätig. - Website: www.francorest.de

Sofort lieferbar

17,80 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb