Der kleine Baumarkt-Physiker

Experimente für alle, die es zu Hause richtig krachen lassen wollen
 
 
Piper (Verlag)
  • erschienen am 11. Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 352 Seiten
978-3-492-31423-7 (ISBN)
 

Wer mit den Experimenten im Yps-Heft groß wurde, wird dieses Buch lieben.
Sven Sommer lässt es bei seinen physikalischen Versuchen garantiert krachen, zischen und rauchen - und gibt einfache Anleitungen für das perfekte Wochenendexperiment zu Hause.

Alle Materialien dafür finden sich im Baumarkt, Supermarkt oder liegen bereits im Küchenschrank zu Hause. So wird komplexe Naturwissenschaft durch zündende Ideen zum Selbermachen endlich verständlich und zeigt dabei auch noch, wie sich mit Feuer, Wasser, Luft und Licht der Grill anzünden lässt oder der perfekte Drink gelingt.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
Mit zahlreichen schwarz-weiß Abbildungen
  • Höhe: 190 mm
  • |
  • Breite: 122 mm
  • |
  • Dicke: 28 mm
  • 250 gr
978-3-492-31423-7 (9783492314237)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sven Sommer ist promovierter Physikdidaktiker und Lehrer für Physik und Chemie in Barsbüttel bei Hamburg. Seine zündenden Ideen rund um Knallgas, Orangenfeuerwerk oder Cola-Dosen-Boot verarbeitete er außerdem als Stammautor des zwischenzeitlich wieder neu aufgelegten YPS-Heftes.
Vorwort


Kapitel 1
Feuer und Flamme für den Grill
Elementares aus dem Feuer und der Chemie

Disco, Partnerwahl und heiße Stimmung
Brennende Finger, Geldscheine und Fahrenheit 451
Kerzenbau, Tacochips und Goethes Klagen
Adiabatische Spaghetti, Champagner nebel und ein flammendes Thermometer
Riesenspinnen, Gruben explosionen und Zucker mit Zigarette
Branddreieck, riskante Flatulenz und Grill-Life-Hacks


Kapitel 2
Ins kalte Wasser geworfen
Schnee von gestern und morgen
Wunderkerzen, Schnäpse und Partnerwechsel
Heißer Kaffee, Pizza Margherita und Schokoladenlifting am Berg
Werbung in den Achtzigern, Schwimmen mit Descartes und Auftrieb für die Titanic
Geladene Gäste, Schokoladenchips und andere Katastrophen

Frühstück auf dem Mount Everest, wechselnde Aggregatszustände
und die U-Bahn zur Rush-Hour
Unechte Rosen, Westerntänze und der Gang übers Wasser
Eiskalte Life-Hacks, Napoleons mobiler Kühlschrank und selbst gemachte Kristallgeoden


Kapitel 3
Es (f)liegt was in der Luft
Über den Wolken ...
Das Nichts, konstante 600 Trillionen und die »Veggie-Vibes«
Alles oder nichts, Pümpel, Lerchen und Einhörner
Massig Luft, die Zombieapokalypse und Elefanten auf unserem Kopf
Superlative, Eier in Milchflaschen und die Sichtbarkeit von Tiefkühlpizza
Hummeln, Bernoulli und das Fliegen an sich
Raketen, Raketen und Raketen

The end is the beginning is the end

Sofort lieferbar

11,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb