50 Dokumente die die Welt veränderten

Die Weltgeschichte der Zivilisation erzählt anhand ihrer bedeutendsten Dokumente
 
 
Mittler in Maximilian Verlag GmbH & Co. KG
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 224 Seiten
978-3-8132-0996-9 (ISBN)
 
50 Dokumente die die Welt veränderten ist eine faszinierende Auseinandersetzung mit der Menschheitsgeschichte. 50 Schlüsseldokumente aus Politik und Recht, Künsten und Wissenschaften markieren als Meilensteine der Zivilisationsgeschichte die Entwicklung der Menschheit. Peter Snow und Ann MacMillan erzählen fachkundig, spannend und anschaulich von der Entstehung der einzelnen Dokumente und erläutern ihre herausragende Bedeutung. Neben den 50 Dokumenten lassen zeitgenössische Bilder den jeweiligen Entstehungskontext lebendig werden. Die Zeitreise beginnt bei den Schriftzeugnissen der frühesten Zivilisationen und führt bis zu herausragenden Reden und Texten unserer Zeit. Beginnend im alten Babylon bei den ersten Gesetzestexten der Menschheit, umspannt 50 Dokumente, die die Welt veränderten viertausend Jahre und den gesamten Globus. Von den ältesten erhaltenen Fragmenten des I Ging und der Odyssee des Homer über die englische Magna Charta und den Westfälischen Frieden, den Ballhausschwur der Französischen Revolution und die amerikanische Unabhängigkeitserklärung, von den Notizbüchern Leonardo da Vincis über die Partitur von Beethovens Fünfter Sinfonie bis zur Erfindung des World Wide Web und zur Weltraumkarte des sichtbaren Universums reicht diese innovative und einzigartige Darstellung der Menschheitsgeschichte.
  • Deutsch
  • Höhe: 289 mm
  • |
  • Breite: 253 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 1233 gr
978-3-8132-0996-9 (9783813209969)
Peter Snow und Ann MacMillan sind Fernsehjournalisten und Buchautoren mit jahrzehntelanger Expertise für historische Themen.

Sofort lieferbar

ca. 29,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb