Nurmi und Nick

 
 
Obelisk Verlag e.U.
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 46 Seiten
978-3-85197-955-8 (ISBN)
 
Nurmi, der größte Bär von allen, erzählt den anderen Bären gerne von seinen Abenteuern. Am besten gefallen diese Geschichten Nick, dem Kleinsten von allen. Am nächsten Morgen ist Nick verschwunden. Nurmi ist sehr besorgt, denn ihm ist klar, dass Nick fortgelaufen ist, um selbst Abenteuer zu erleben ... Zum Glück kann Nurmi den kleinen Ausreißer auf dem Weg ins Menschenland bald finden. Erst spielen sie einander lustige Bärenstreiche, bis sie Menschen begegnen und das Abenteuer so richtig beginnt ... Auch dieser Nurmi-Band wurde vom Autor bebildert und 1996 mit dem Preis "Schönste Bücher Österreichs" ausgezeichnet.
  • Deutsch
  • Für Kinder
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 177 mm
  • |
  • Breite: 113 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 57 gr
978-3-85197-955-8 (9783851979558)
1962 in Wien geboren, studierte Stefan Slupetzky an der Wiener Kunstakademie und arbeitete als Musiker, Garderobier und Zeichenlehrer, bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte. Er schrieb und illustrierte mehr als ein Dutzend Kinder- und Jugendbücher, für die er zahlreiche Preise erhielt. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts widmet er sich vorwiegend der so genannten Erwachsenenliteratur: Das Verfassen von Bühnenstücken, Kurzgeschichten und Romanen bildet heute den Schwerpunkt seiner Arbeit. Stefan Slupetzky lebt und arbeitet in Wien.

Sofort lieferbar

5,50 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb