Alles, was zu ihr gehört

Roman
 
 
hanserblau (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 432 Seiten
978-3-446-26635-3 (ISBN)
 
Sara Sligars temporeiches Debüt: Eine berühmte Fotografin stirbt unter mysteriösen Umständen, zwanzig Jahre später ist eine junge Frau besessen davon, die Wahrheit rauszufinden - um jeden Preis

Die junge Archivarin Kate soll den riesigen Nachlass der Künstlerin Miranda Brand sortieren. Auftraggeber ist Theo, Mirandas Sohn. Der Mittdreißiger ist schön, kühl, wohlhabend. Und übt eine gefährliche Anziehung auf Kate aus. Immer tiefer verstrickt sie sich in das Leben der Brands, liest heimlich das Tagebuch der Künstlerin. Die Beschäftigung mit Mirandas Tod wird ihr zur verhängnisvollen Obsession. Wurde die Fotografin ermordet? Was weiß Theo darüber? In atemberaubenden Bildern und glasklarer Sprache dringt Sara Sligar ein in die Geheimnisse und Lügen zweier magnetischer Frauen, die mehr verbindet, als sie ahnen.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 206 mm
  • |
  • Breite: 138 mm
  • |
  • Dicke: 40 mm
  • 528 gr
978-3-446-26635-3 (9783446266353)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sara Sligar lehrt Englisch und Kreatives Schreiben an der University of Southern California. Sie promovierte über den Zusammenhang zwischen Literatur und modernem Strafrecht und veröffentlichte Kurzgeschichten. Sie lebt mit ihrem Hund Wilkie in Los Angeles.

Sofort lieferbar

16,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb