Torben stirbt im Wohnzimmer

 
 
Größenwahn Verlag
  • erschienen am 26. Juli 2013
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 186 Seiten
978-3-942223-27-0 (ISBN)
 
Kaan spielt Tennis, klettert die Weltrangliste hoch, wird von den Massen bejubelt. Und Kaan ist ein Träumer, denn in Wirklichkeit ist er ein junger Mann mit türkischem Migrationshintergrund, der Vater gestorben, die Freundin ausgezogen, und nun auch ohne Job. Kaans Leben steckt in einer Sackgasse. Da erscheint plötzlich nach einer längeren Zeit im Ausland sein alter Freund Torben und nistet sich in seiner Wohnung ein. Er bringt nicht nur frischen Wind in Kaans Welt, sondern auch schlechte Nachrichten: Torben ist krank. Für Kaan beginnen die Erinnerungen an die Vergangenheit zu erwachen.
Levend Seyhan beschreibt in seinem Debütroman die Kraft einer Freundschaft zwischen zwei ungleichen Männern: Torben, pragmatisch, spontan, lebenshungrig, Kaan dagegen träumerisch, introvertiert, verzagt. Wer kann wem helfen, wenn das Leben beiden mit aller Wucht ins Gesicht schlägt? Wer wird dem anderen jetzt eine Stütze sein?
Eine Hommage an die Freundschaft und eine Hymne auf die elementare Hoffnung, die manchmal mitten im Wohnzimmer auf dich wartet. Tagein, tagaus. Siehst du sie?
  • Deutsch
  • Frankfurt am Mai
  • |
  • Deutschland
  • Männer, Frauen, Integration, Türkei, Türken, Deutsche, Deutschland, Tennis, Tennisspieler, Junge Männer, Freundschaft, Krebs, Krankheit, Tod, Sterben, Leben, Chancen, Hoffnung, Liebe
  • Höhe: 21.6 cm
  • |
  • Breite: 15.4 cm
978-3-942223-27-0 (9783942223270)
3942223279 (3942223279)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Levend Seyhan, 1978 als Sohn Türkischer Gastarbeiter in Wesel geboren. Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz mit Zwischenspiel an der Universität zu Köln in den Fächern Germanistik, Geschichte und Philosophie. Praktika in den Bereichen Film und Fernsehen bei Colonia Media Köln, WDR und @cineteam. Mitglied der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main und Ehrenamtlich beim Jugendwerk >kriegkstr12< tätig. Projektleiter des >JuLiP< Frankfurter Jugend-Literatur-Preis. Er schreibt Prosa, Gedichte, Drehbücher und Essays, arbeitet im Buchhandel und lebt in Frankfurt am Main.
Seine Kurzgeschichte 'Liebe und andere Schmerzen' erschien in der gleichnamigen Anthologie beim Größenwahn Verlag im Juni 2013.

Versand in 10-20 Tagen

21,90 €
inkl. 19% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!