Ethik in der Krankenpflegeausbildung vermitteln

Didaktik und Methodik für Lehrende an Krankenpflegeschulen
 
 
Springer Spektrum (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 9. Mai 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 184 Seiten
978-3-658-22188-1 (ISBN)
 
Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege kommen in ihrer praktischen Tätigkeit häufig mit ethisch bedenklichen Situationen in Kontakt, ohne diese als solche zu erkennen. Karina Sensen diskutiert die Sensibilisierung für ethische Konflikte als Grundvoraussetzung dafür, das eigene Handeln an ethischen Grundlagen zu orientieren. Vor diesem Hintergrund erarbeitet sie einen didaktischen und methodischen Rahmen für Lehrende an Krankenpflegeschulen, mit dessen Hilfe diese die Auszubildenden dabei unterstützen können, die Reflexion ethischer Konflikte einzuüben und zu festigen. Damit können die Lernenden auf ihre praktische Tätigkeit so vorbereitet werden, dass sie in ethischen Konfliktsituationen handlungsfähig sind.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
3 s/w Abbildungen
  • Höhe: 216 mm
  • |
  • Breite: 153 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 252 gr
978-3-658-22188-1 (9783658221881)
10.1007/978-3-658-22189-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Karina Sensen, M.A., studierte Berufspädagogik im Gesundheitswesen an der FH Münster und arbeitet derzeit an der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule der Universitätsklinik Münster.
Ziele des Ethikunterrichts.- Ethische Inhalte in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung.- Ethik unterrichten.- Fallorientierung im Ethikunterricht.- Entwickelte Materialien für die Vermittlung ethischer Inhalte.
Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege kommen in ihrer praktischen Tätigkeit häufig mit ethisch bedenklichen Situationen in Kontakt, ohne diese als solche zu erkennen. Karina Sensen diskutiert die Sensibilisierung für ethische Konflikte als Grundvoraussetzung dafür, das eigene Handeln an ethischen Grundlagen zu orientieren. Vor diesem Hintergrund erarbeitet sie einen didaktischen und methodischen Rahmen für Lehrende an Krankenpflegeschulen, mit dessen Hilfe diese die Auszubildenden dabei unterstützen können, die Reflexion ethischer Konflikte einzuüben und zu festigen. Damit können die Lernenden auf ihre praktische Tätigkeit so vorbereitet werden, dass sie in ethischen Konfliktsituationen handlungsfähig sind.
Der Inhalt - Ziele des Ethikunterrichts

- Ethische Inhalte in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung

- Ethik unterrichten

- Fallorientierung im Ethikunterricht

- Entwickelte Materialien für die Vermittlung ethischer Inhalte
Die Zielgruppen - Studierende der Berufspädagogik (Gesundheitswesen), Fachdidaktik Pflege, Pflegewissenschaft

- Lehrende an Kranken- und Kinderkrankenpflegeschulen, Altenpflegeschulen/Hebammenschulen

- Praxisanleiterinnen und -anleiter
Die AutorinKarina Sensen, M.A., studierte Berufspädagogik im Gesundheitswesen an der FH Münster und arbeitet derzeit an der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule der Universitätsklinik Münster.

Sofort lieferbar

54,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb